Banking

Sicher und modern

Wählen Sie das Verfahren, das zu Ihnen passt:

  • Onlinebanking mit Sm@rtTAN
  • Mobiles Banking von unterwegs mit unseren Apps GLS mBank und GLS Bank pure sowie mobile/Sm@rtTAN
  • GLS eBank Basis  - das leistungsstarke Zahlungsverkehrsprogramm
  • Apple Pay (Bezahlen Sie einfach mit Ihrem iPhone, iPad, Apple Watch oder Mac.)

Sie können verschiedene Zugangsarten und Autorisierungsverfahren kombinieren

Aufträge und Änderungen

Limit anpassen, BankCard entsperren und mehr - direkt im Onlinebanking oder per Formular

Bankdaten

BLZ, BIC, Fingerprint, Hashwerte - das alles finden Sie hier.

mehr erfahren

Aktuelles

Das Neueste zu Funktionen, Updates und mehr

Aktuelles im Onlinebanking

Sicherheit

Schützen Sie sich vor Trojanern, Würmern, Phishing und anderen Attacken.

mehr erfahren

Onlinebanking

Ihre Vorteile

  • Einfacher Kontenüberblick in der Finanzübersicht
  • Echtzeit-Umsatzanzeige und Detailansicht zu den Buchungen
  • Unkomplizierte Einrichtung von Inlands-, Auslands- und Europaüberweisungen
  • Erstellen von Vorlagen und Terminüberweisungen
  • Anlage von Dauer- und Sammelaufträgen
  • mit dem elektronischen Kontoauszug schonen Sie die Umwelt

Übrigens: Adresse ändern, Ersatzauszüge bestellen, etc. - im Onlinebanking können Sie vieles selbst erledigen.

Voraussetzungen

  • Internetzugang über Windows-PCs/Mac/Smartphone/Tablet
  • aktueller Internet-Browser
  • aktuelles Betriebssystem

Unsere TAN-Verfahren

Die Welt wandelt sich, ebenso Ihr Banking. Technische Innovationen einerseits und gesetzliche Vorgaben andererseits (PSD2) machen jetzt ein noch besseres TAN-Verfahren möglich: SecureGo.

Vorteile

  • Ihre TAN erhalten Sie dabei über eine gesicherte App.
  • Die Übertragung erfolgt verschlüsselt.

Lesen Sie unsere ausführliche Informationen zum Verfahren und zu Installation

SecureGo 

Unser Tipp für Nutzer*innen des mobile-TAN-Verfahrens: Dieses Verfahren wird technisch nicht mehr lange unterstützt. Steigen Sie rechtzeitig auf ein anderes Verfahren um.

Bei diesem Verfahren fotografieren Sie bei einer Transaktion, z.B. einer Überweisung, mit Ihrem Kartenleser einen farbigen QR-Code von Ihrem Computerbildschirm oder Telefon-/Tabletdisplay ab. Im Anschluss vergleichen Sie die in Ihrem Lesegerät angezeigten Werte mit den Originaldaten. Stimmen diese überein, bestätigen Sie Ihre Transaktion nach der Kontrolle mit der "OK"-Taste und Sie erhalten im Anschluss Ihre TAN. Mit dieser bestätigen Sie Ihre Transaktion.

Vorteile

  •     komfortables und sicheres Zwei-Schritt-Verfahren
  •     Kontrolldaten werden über die optische Schnittstelle erfasst  und müssen nicht per Hand eingegeben werden

Voraussetzungen

Das Sm@rtTAN Verfahren können Sie in Ihrem GLS Onlinebanking auswählen. Das Verfahren funktioniert im Internetbanking, den meisten Softwareprodukten und selbstverständlich auch in unseren Banking-Apps GLS mBank App und GLS bank pure..

Bestellen Sie den Sm@rtTAN photo Leser im

GLS Laden

 

Beim mobile-TAN-Verfahren erhalten Sie die TAN zur Bestätigung Ihrer Onlinebanking-Transaktion per SMS auf Ihr Handy.

Vorteile

  • Die jeweilige TAN ist nur für den aktuellen Vorgang gültig. Sie kann nicht für andere Transaktionen missbraucht werden.
  •  Damit ist das Verfahren nicht anfällig für Phishingversuche und trojanerbefallene Rechner.
  •  Anhand des SMS-Textes überprüfen Sie nochmals die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Voraussetzungen

  •     ein Handy
  •     Ihr privates Girokonto muss für die Kontoführung per mobileTAN freigeschaltet sein.

Hinweise

  • Mobile TANs auf ausländische Handy- und auf Festnetznummern nicht möglich sind.
  • Das mobile-TAN-Verfahren wird von unserem IT-Dienstleister nicht mehr lange unterstützt.

Die GLS Banking Apps

Ausgezeichnete Apps

Die Bank in Ihrer Tasche, rund um die Uhr.

Sie haben die Wahl:

GLS mBank ist komfortabel, mit vielen Features fürs Onlinebanking.

GLS Bank pure ist pure Funktionalität mit allen wichtigen Funktionen.

Beide sind ausgezeichnet.

Mehr erfahren

GLS eBank Basis

Ihre Vorteile

Für Vereine, Selbständige, Freiberufler und Privatpersonen.

  • Unterstützt Sm@rt TAN, HBCI Chipkarte und mobileTAN,
  • Multi-Bank- und Mehr-Benutzerfähig
  • Inlands- und SEPA-Zahlungen
  • Auswertungen und Statistiken
  • Abruf des elektronischen Kontoauszugs

Testversion

Die 30-Tage-Testversion und die Mietlizenz finden Sie im

GLS Laden

FinTS/HBCI-Chipkarte

Für das FinTS/HBCI-Chipkartenbanking bieten wir Ihnen die GLS OnlinebankingCard an.

Ihre Vorteile

  • sicheres ElectronicBanking durch digitale Unterschrift
  • PIN-Eingabe an einem vom PC unabhängigen, separat gesicherten Kartenleser
  • Ihre Unterschrift kann nicht kopiert werden
  • mehrere Aufträge mit nur einer PIN-Eingabe
  • einfache Bedienung nach der Ersteinrichtung
  • Unterstützung von allen aktuellen Zahlungsverkehrsprogrammen
  • Daten werden bei der Weiterleitung verschlüsselt und erst bei der Bank wieder entschlüsselt.
  • Die GLS OnlinebankingCard kann nicht nur für FinTS sondern auch für das Sm@rt-TAN plus-Verfahren zur Generierung von TANs genutzt werden.
  • Die Karte ist im laufenden und für die nächsten vier Kalenderjahre gültig. Sie erhalten im Ablaufjahr automatisch eine neue Karte, PIN und PUK zugeschickt.

So funktioniert's

Die GLS OnlinebankingCard ist mit dem Chipkarten-Betriebssystem SECCOS 6 und dem aktuellen Sicherheitsprofil RDH-7 ausgestattet. Sie wird mit einer 6-stelligen PIN und einem 8-stelligen PUK (Personal Unblocking Key) ausgeliefert.

Alle notwendigen Schlüssel (Zertifikate inklusive) sind bereits bei Auslieferung der Karte auf dem Chip gespeichert. Nach dem Auslesen und dem Import dieser Daten in die Onlinebanking-Software kann die Karte für das Onlinebanking genutzt werden.

Die Karte ist fertig signiert und nach Erfassen der VR-Kennung sofort einsetzbar. Ein INI-Brief ist nicht notwendig.

Voraussetzungen

  • GLS OnlinebankingCard (dafür gelten die Sonderbedingungen für das Onlinebanking, siehe AGB)
  • Einen Chipkartenleser, der an Ihren PC angeschlossen wird (wir empfehlen Kartenleser der Sicherheitsstufe 2 oder höher)

Bestellen

Ihren Secoder bestellen Sie in unserem GLS Laden

Ihre Chipkarte bestellen Sie telefonisch unter +49 234 5797 100

Beratung

Die Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den elektronischen Zahlungsverkehr sind die Mitarbeiter*innen der GLS Online Filiale, die Sie unter folgender Rufnummer erreichen:

+49 234 5797 444

FinTS/HBCI mit PIN und TAN

Ihre Vorteile

  • alle Vorteile des Internetbanking und parallele Nutzung einer Zahlungsverkehrssoftware
  • Absicherung über Sm@rtTAN oder mobileTAN
  • breite Unterstützung durch nahezu alle modernen FinTS/HBCI-Programme

Voraussetzungen

  • aktuelle Software mit FinTS Unterstützung
  • freigeschalteter Internetbanking-Zugang

Freischaltung

Lassen Sie sich für das Internetbanking freischalten, wählen Sie ein TAN-Verfahren und vergeben Sie eine PIN.

Wenn Sie das Internetbanking bereits nutzen und eine PIN vergeben haben, können Sie sofort starten.

Sollten Sie noch keine Zahlungsverkehrs-Software besitzen, testen Sie unverbindlich unsere Software (für Windows) GLS eBank Basis.

Software im Vergleich

  Internetbanking GLS mBank GLS eBank Basis
Kontenübersicht x x x
Umsatzübersicht 90 Tage unbegrenzt unbegrenzt
SEPA Überweisungen x x x
SEPA Basis-Lastschriften x x x
SEPA Firmen-Lastschriften   x x
Sammler Überweisungen x x x
Sammler Lastschriften   x x
Vorlagen und Terminüberweisungen x x x
Daueraufträge x x x
Depotübersicht x x x
Wertpapier-Order x    

Begleitzettel freigeben
(z.B. Gehälter, VL)

Ja, nur mit Einzel Vollmacht (x)*
EBICS
(x)*
Auslandszahlungsverkehr außerhalb SEPA x x  
Multibankfähig   x x
Schnittstellen eingeschränkt umfassend umfassend
Import SEPA-Zahlungsverkehrsdateien x   x
Umsatzkategorisierung   x x
Splittbuchungen   x x
Netzwerkfähig     1 Arbeitsplatz

* via FinTS in Vorbereitung

Apple Pay mit Sinn

Ab sofort können unsere GLS Bank Kund*innen Apple Pay nutzen. Gemeinsam mit der DZ Bank haben wir eine Lösung gefunden.

Ab sofort zahlen Sie mit Apple Pay ganz einfach und schnell im Geschäft, online und in Apps – überall dort, wo Apple Pay als Bezahlverfahren angeboten wird. Denn Ihre Mastercard oder Visa Karte sind ab jetzt in der Apple Wallet zu Hause.

Machen Sie sich jetzt startklar!
Um Apple Pay nutzen zu können, benötigen Sie eine Mastercard oder Visa Karte Ihrer GLS Bank sowie idealerweise einen Zugang zum Online-Banking mit einem aktuell gültigen TAN-Verfahren und die VR-BankingApp. Wenn Sie noch keine Karte besitzen, finden Sie bei Ihrer GLS Bank eine Karte, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Sie besitzen schon eine Mastercard oder Visa Karte? Dann kann es direkt losgehen.

Apple Pay einrichten - so geht´s!

  • Öffnen Sie die Wallet App auf Ihrem iPhone.
  • Tippen Sie oben rechts auf das Pluszeichen.
  • Wählen Sie ganz unten „Andere Karte hinzufügen“ aus.
  • Halten Sie die Kamera Ihres iPhones über Ihre Karte und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.*
  • In einigen Fällen werden Sie gebeten unter: +49 721 1209 66001 anzurufen. (Im Menu erst die 3, dann die 1 wählen.)
  • Unser Partner VR Payment stellt Ihnen einige Fragen zu aktuellen Kreditkarten-Buchungen, um Sie zu legitimieren.
  • Ihre Karte wird dann durch die VR Payment in der Apple Wallet aktiviert.

*Wenn Sie die VR Banking App nutzen, können Sie die Aktivierung dort durchführen. Sollte Ihre Apple ID schon mit einer GLS Bank Karte verknüpft sein kann es sein, dass die Karte auch direkt durch Apple aktiviert wird.

Karte aktivieren, so geht´s!

Wo können Sie mit Apple Pay bezahlen?

Überall dort, wo Sie das Symbol für kontaktloses Bezahlen finden, können Sie in Geschäften mit Apple Pay zahlen.

Online und in Apps erkennen Sie an diesem Symbol, dass Apple Pay als Bezahllösung angeboten wird.

 

Kreditkarte beantragen

Wenn Sie noch keine Kreditkarte besitzen, können Sie diese hier oder direkt im Onlinebanking rund um die Uhr beantragen.

Kreditkarte beantragen