GLS Tagesgeldkonto

Flexibel und kurzfristig

Sie können über Ihr gesamtes Guthaben frei verfügen, um z. B. unerwartete Ausgaben decken zu können. Ideal auch um monatlich zu sparen.

  • sofort im Onlinebanking freischaltbar (siehe Angebote)
  • sofortige Verfügbarkeit
  • variable Verzinsung
  • keine Kündigungsfrist

 

Hier finden Sie die Konditionen des GLS Tagesgeldkontos.

Sie entscheiden wofür!

Geld bedeutet Verantwortung. Darum können Sie bei der Kontoeröffnung festlegen, wohin wir Ihr Geld als Kredit vergeben sollen.

  • Erneuerbare Energien
  • Nachhaltige Wirtschaft
  • Ernährung
  • Wohnen
  • Bildung & Kultur
  • Soziales & Gesundheit

 

Konditionen

Leistungen Konditionen
GLS Beitrag

Voraussetzung für alle GLS Angebote
5 Euro monatlich (1 Euro 18-27 Jahre, 0,00 Euro Minderjährige)

Mindestbetrag

keiner

Laufzeit

keine Mindestlaufzeit

Kündigung, Kündigungsfrist

keine

Verfügbarkeit

täglich verfügbar

Zinssatz

0,00 % pro Jahr, variabel

Zinsgutschrift

quartalsweise zum 30.03., 30.06., 30.09.,30.12.

Besparung

frei besparbar

Kontoauszug

quartalsweise

Einlagenentgelt

0,5 %*

Hinweis

Als Verrechnungskonto ist ein Girokonto erforderlich (auch bei einem anderen Kreditinstitut möglich).

* Die Bank ist berechtigt, für die Verwahrung von Einlagen auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt zu berechnen. Soweit nichts anderes vereinbart, ergeben sich die Zinsen und Entgelte für diese Leistungen aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis. Bis zu einem Gesamtvolumen i. H .v. insgesamt 250.000 Euro auf allen Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) wird kein Einlagenentgelt berechnet (Sockel). Zur Feststellung, ob ein solches Gesamtvolumen erreicht ist, werden die Volumina aller Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) addiert. Für darüberhinausgehende Einlagen wird für Guthaben auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt i. H. v 0,5 % p. a. auf die den Sockel übersteigenden Einlagen berechnet.

Noch Fragen?

Beim GLS Tagesgeld ist das gesamte Guthaben täglich verfügbar.

Nein, Sie können auch ein eigenes Konto bei einer anderen Bank als Referenzkonto angeben. 

Die Zinsen sind historisch niedrig und werden es voraussichtlich lange bleiben. Das kommt zunächst unseren Kreditnehmer*innen zugute – und damit unseren gemeinsamen Nachhaltigkeitszielen. Die Zinsen auf Sparkonten und andere Einlagen gehen zwar auch zurück, aber deutlich langsamer als die Kreditzinsen. Noch dramatischer als die Zinsen sinkt die so genannte Zinsmarge – also die Differenz zwischen Einlagen- und Kreditzinsen. Diese Zinsmarge war bislang die Haupteinnahmequelle der GLS Bank.

Bislang kamen wir mit den sinkenden Einnahmen zurecht, da wir unser erfreuliches Wachstum seit über einem Jahr durch einfachere und effektivere Prozesse mit gleichbleibender Mitarbeiterzahl bewältigten. Die weitere Entwicklung läuft aber auf eine Halbierung der Zinsmarge hinaus. Damit steht die Finanzierung von Bankarbeit grundsätzlich in Frage, ganz besonders mit Blick auf die Kernleistungen der GLS Bank.

Alle Banken sind mit dem niedrigen Zinsniveau konfrontiert und müssen Lösungen finden. Aber wie? Den Verkaufsdruck auf die Mitarbeiterschaft erhöhen? Filialen schließen? Mit Spekulationsgeschäften Geld verdienen? Das waren nie Wege der GLS Bank und werden nie Wege der GLS Bank sein.

Dafür, dass wir weiterhin mit voller Kraft am gesellschaftlichen Wandel arbeiten können, gibt es den GLS Beitrag.

Lesen Sie hier in unserem Online spezial mehr dazu, wie der GLS Beitrag entstanden ist

Mit dem Geld unserer Kunden*innen finanzieren wir nur sinnvolle nachhaltige Unternehmen und Projekte wie Windkraftanlagen, Wohnprojekte, Hersteller von Naturkosmetik und ökologischer Textilien - und natürlich die ökologische Landwirtschaft.

Im Bankspiegel können Sie nachlesen, welche Projekte und Unternehmen mit Hilfe Ihrer Geldanlage einen Kredit bekommen haben. Auf "Wo wirkt mein Geld" finden Sie weitere Kundenporträts.

Zudem können Sie an Projektbesuchen teilnehmen. Auch die Beraterinnen und Berater informieren Sie gerne über aktuelle Projekte.