Raumteiler e.G.

Raumteiler - eine „bunt gemischte Gruppe“

Die Raumteiler eG bezeichnet sich selbst als „bunt gemischte Gruppe“. Genauer gesagt besteht das Wohnprojekt aus einer Gruppe gemeinschaftsfreudiger Menschen von 1 bis 74 Jahren. Mit unterschiedlichen Familienkonstellationen, den unterschiedlichsten Lebensentwürfen und verschiedensten Berufen. Doch alle verbindet ein Ziel: In naher Zukunft gemeinsam in das Domizil in Essen-Rellinghausen einzuziehen. Aber nicht nur Wohnraum soll geteilt werden, sondern auch Geräte und Fahrzeuge.

Für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Bewohner werden 25 Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 47 und 112 m² entstehen. Allen Gruppenmitgliedern ist es aber auch wichtig, Begegnung im gemeinsamen Alltag zu schaffen. Dafür stehen unterschiedliche Gemeinschaftsflächen zur Verfügung. Ein zentraler und gemütlicher Gemeinschaftsbereich mit offener Küche im Dachgeschoss, ein Multifunktionsraum für unterschiedlichste Aktivitäten von Heimkino bis Yogakurs, Musik- und Werkraum und natürlich der gemeinsame Garten als Treffpunkt. Auch an Gäste ist gedacht. Diese können es sich in den zwei geplanten Gästezimmern gemütlich machen. Alles barrierefrei mit einem Aufzug und über Laubengänge zu erreichen.

„Herzstück des Gemeinschaftslebens wird ein Raum sein, in dem wir uns sowohl zum Feiern als auch zum alltäglichen Feierabend gut aufgehoben fühlen. Es soll ein Ort sein, an dem man sich gerne aufhält (allein oder in Gesellschaft), wo wir zusammen kochen, uns austauschen und wie in einer Familie Alltag leben können. Diesen Treffpunkt werden wir liebevoll und mit Bedacht gestalten.“

Zu dem Mobilitätskonzept gehören neben dem ÖPNV auch Carsharing, E-Mobilität und ein gemeinsames Lastenfahrrad.

Die Klimaschutzsiedlung wird im Passivhausstandard errichtet. Außerdem soll der KfW 40plus-Standard erfüllt werden. Für gute Lüftung sorgt eine wohnungsweise Wärmerückgewinnung. Die Wärmebereitstellung erfolgt durch einen Holzpelletkessel mit einem Pufferspeicher. Ebenso zur Ausstattung gehört eine PV-Anlage in Verbindung mit Batteriespeichern. Dadurch sollen die CO2-Emissionen der Siedlung deutlich im negativen Bereich liegen. Der erzeugte PV-Strom kann sodann den Bewohnern als Mieterstrom zur Verfügung gestellt werden.

Die Raumteiler eG verbindet somit ökologisches Bauen mit Nachhaltigkeit und Gemeinschaft und wurde daher zurecht als NRW Klimaschutzsiedlung ausgezeichnet.

 

Hier gehts zur Projektseite.

 

Bild: Raumteiler e. G.

Lesen Sie auch hier den Blogbeitrag dazu.

Kredite - wer, wo, wie viel?

An welcher Branche Ihr Herz auch hängt - erfahren Sie genau, wo Ihr Geld gerade wirkt. In unseren Kreditlisten finden Sie - sortiert nach Postleitzahlen - alle Finanzierungen eines Quartals.

GLS Navi App

Tolle Unternehmen unserer Kund*innen in Ihrer Nähe finden Sie mit unserer GLS Navi App.

Sebastian 23 erklärt, wo Ihr Geld wirkt

Bei der GLS Bank können Sie bei der Kontoreröffnung mitbestimmen, wo Ihr Geld wirken soll. Was genau dahinter steckt, erklärt Poetry Slammer Sebastian 23 in diesem Video.

Viel Spaß beim Anschauen!

Girokonto eröffnen