Orang Utans in Not e.V.

Zum Schutz der Menschenaffen

Vor rund zehn Jahren hat sich der Leipziger Verein Orang-Utans in Not (OUiN e.V.) den Schutz der letzten freilebenden Menschenaffen auf Borneo und Sumatra zum Ziel gesetzt. Deren Lebensraum wird für Palmölplantagen abgeholzt.

Dabei verfolgt der Verein einen ganzheitlichen Ansatz: Orang-Utan-Schutz bedeutet auch Menschenrechts- und Klimaschutz, denn die Regenwaldzerstörung hat Auswirkungen auf uns alle. Für sein Engagement wurde der Orang-Utans in Not e.V. nun mit dem Leserpreis der GOLDENE BILD der FRAU 2017 ausgezeichnet.

Orang-Utans (Pongo pygmaeus) zählen mit den Schimpansen, Bonobos und Gorillas zu unseren nächsten Verwandten. Ihr Erbgut ist zu rund 97% mit menschlicher DNA identisch. Die intelligenten und faszinierenden Tiere sind vom Aussterben bedroht, denn ihr Lebensraum wird für Palmölplantagen zerstört.

Fotos: OUiN e.V./Julia Cissewski

Lesen Sie den vollständigen Beitrag im GLS Bank-Blog.

Kredite - wer, wo, wie viel?

An welcher Branche Ihr Herz auch hängt - erfahren Sie genau, wo Ihr Geld gerade wirkt. In unseren Kreditlisten finden Sie - sortiert nach Postleitzahlen - alle Finanzierungen eines Quartals.