Einfach einsteigen e. V.

Fahrscheinfreier Nahverkehr

Einfach Einsteigen setzt sich für einen deutlich ausgebauten und ticketlosen Nahverkehr ein. Ticketlos? Ja, richtig gelesen. Etwas Ähnliches hat die Bundesregierung mit der Idee eines kostenlosen Nahverkehrs in fünf Modellstädten selbst vorgeschlagen, um Emissionen des Individualverkehrs zu reduzieren und Fahrverbote zu vermeiden. Die Initiative Einfach Einsteigen hat Anfang 2019 ein Basiskonzept für Bremen entworfen, um genau diese Überlegung konkretisieren zu können. Ohne eine Finanzierung ist dies gar nicht so leicht zu verwirklichen. Kosten für Betrieb und Unterhalt des Nahverkehrs sollen paritätisch zwischen Bürger*innen Bürger*innen und Unternehmen geteilt werden.

Die eine Hälfte der Umlage sollen alle volljährigen Bremer*innen, Studierenden (weiter in Form des Semestertickets) und Pendler*innen zahlen. Die andere Hälfte soll über eine Gewinnumlage erhoben werden, welche an die Gewerbesteuer geknüpft ist. Somit würden aktuelle Zuschüsse an die Verkehrsunternehmen durch Stadt und Land wegfallen und die freiwerdenden Mittel als Investitionsmittel für den Ausbau des Straßenbahn-Netzes, Anschaffung neuer Fahrzeuge und den Bau zusätzlicher Haltepunkte verwendet werden können.

Einfach Einsteigen – Gemeinsam nachhaltig mobil

Es ist Zeit für eine Verkehrswende. Einfach Einsteigen liefert mit einem visionären Nahverkehrskonzept und seiner Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Baustein für eine umwelt- und sozialgerechte Mobilität. Dazu passt auch eine nachhaltige Bankverbindung. Einfach Einsteigen ist GLS Kunde. Gemeinsam wollen wir die Pariser Klimaziele erreichen und einen wesentlichen Teil zur Verkehrs- und Energiewende beitragen.

Lesen Sie dazu auch den Blogbeitrag.

Foto: Einfach Einsteigen, Fotograf Friedemann Wagner

Kredite - wer, wo, wie viel?

An welcher Branche Ihr Herz auch hängt - erfahren Sie genau, wo Ihr Geld gerade wirkt. In unseren Kreditlisten finden Sie - sortiert nach Postleitzahlen - alle Finanzierungen eines Quartals.

Sebastian 23 erklärt, wo Ihr Geld wirkt

Bei der GLS Bank können Sie bei der Kontoreröffnung mitbestimmen, wo Ihr Geld wirken soll. Was genau dahinter steckt, erklärt Poetry Slammer Sebastian 23 in diesem Video.

Viel Spaß beim Anschauen!

Girokonto eröffnen