POIS - Natürlich Portugal.

Frische, faire Früchte aus Portugal

"Jetzt hast du ein Problem. Wir wollen nur noch solche Früchte essen."

Ein Kommentar aus dem Freundeskreis von Matthias Kästner, dem Gründer und heutigen Inhaber von POIS - Natürlich Portugal., der Wirkung zeigen sollte: 2013 kommt Herr Kästner mit fünf Kisten Orangen aus dem Portugal-Winterurlaub und verteilt diese großzügig unter seinen Freunden. Durch die darauffolgende Begeisterung entsteht die Idee, ein Projekt entstehen zu lassen.

Durch die Gründung von POIS - Natürlich Portugal. will Matthias Kästner einen Import nach Deutschland von herrlich sonnenverwöhnten Orangen, unbehandelt und reif geerntet, ermöglichen. Nicht aus dem Großhandel, sondern frisch vom Erzeuger. Dabei sollen Bauern faire Preise für ihre Ware erhalten, die nicht maximal vom Markt nach unten gedrückt werden. Es wird nur das importiert, was zuvor durch den Endverbraucher bestellt wurde. Dieses Vorgehen gewährleistet frische Produkte für die Kund*innen und faire Preise für die Erzeuger. Außerdem beugt es Lebensmittelverschwendung vor.

Nur, wie startet man ein solches Vorhaben? Matthias Kästner hat es "einfach gemacht": Sich um die Finanzierung eines Transporters gekümmert, einen Anhänger ausgeliehen und ist "ab zurück nach Portugal" gedüst. Die Idee überzeugte: Erste Kooperationen mit Bauern und Erzeugern wurden eingegangen, das Unternehmen wuchs und wuchs. Mittlerweile beschäftigt es acht Mitarbeiter. Eine Entwicklung, die sich innerhalb der letzten beiden Jahre abgezeichnet hat. 98 Bauern und Erzeuger sind Teil des Projektes, was einer Vervierfachung innerhalb dieser zwei Jahre entspricht.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf dem GLS Bank Blog.

Kredite - wer, wo, wie viel?

An welcher Branche Ihr Herz auch hängt - erfahren Sie genau, wo Ihr Geld gerade wirkt. In unseren Kreditlisten finden Sie - sortiert nach Postleitzahlen - alle Finanzierungen eines Quartals.