12.11.2020

"Alte Normalität" ist nicht der Weg in die Zukunft

GLS Vorstandssprecher Thomas Jorberg ordnet das Thema ganzheitliche Gesundheit von Wirtschaft, Natur und Menschen im Lichte der sogenannten "zweiten Welle" der Corona-Pandemie ein. Standen während der ersten Welle noch der Mensch, seine Not und seine Gesundheit im Mittelpunkt, sei jetzt nicht mehr die große Solidarität zu spüren. Wirtschaftliche Interessen rückten wieder in den Vordergrund. Aber: "Die alte Normalität ist keine positive Zukunft", sagt Thomas Jorberg. Wie Gesundheit für Menschen, Natur und Wirtschaft aussehen kann, dazu mehr im Video.

<iframe allow="autoplay; fullscreen" allowfullscreen frameborder="0" height="360" src="https://player.vimeo.com/video/478194839" width="640"></iframe>