Zukunftsfähig bauen mit Holz

GLS Finanzierungskredite für nachhaltige Immobilien

Bauen mit Holz ist angesichts des immensen CO2 Verbrauchs im Immobiliensektor, der zunehmenden Knappheit wichtiger Rohstoffe, des knapper werdenden Platzes in urbanen Lagen sowie der wachsenden Entsorgungsproblematik ein wichtiges Thema für Unternehmen geworden.

Bei der Finanzierung und dem Bau Ihrer nachhaltigen Immobilie begleiten Sie unsere GLS Bank Finanzierungs-Expert*innen gerne. Profitieren Sie von unserem Know-how und dem GLS Netzwerk.

Holzbau finanzieren

Gerne begleiten wir Sie bei der nachhaltigen Finanzierung Ihres Holzbau-Objekts und finanzieren Ihr Holzbau-Vorhaben zu attraktiven Konditionen.

Finanzierung anfragen

Nutzen Sie unsere Holzbau-Expertise

Die GLS Bank begleitet seit Jahren Firmen- und Gewerbekund*Innen bei Finanzierung und Bau von nachhaltigen Immobilien, vom Schweinestall über Wohnprojekte bis zum Supermarkt oder zur  Gewerbehalle. Profitieren Sie von unserem Know-How und unserem GLS Netzwerk, wenn auch Sie eine Immobilie in Holzbauweise planen.
 

Finanzierte Kundenprojekte

Benedikt Altrogge, Branchenkoordinator Wohnen
Benedikt Altrogge, Branchenkoordinator Wohnen

Wissenswertes zu Holz und Holzbau

In Deutschland ist Holz eine regional verfügbare Ressource

Holz ist wieder im Kommen, sowohl für gewerbliche, öffentliche und private Immobilien. Bis zum Beginn der Industrialisierung prägte der älteste Baustoff der Menschheit das Aussehen von Häusern und Gebäuden. Die vielen Vorteile des langlebigen Baustoffs machen ihn nach einem Jahrhundert von Stahl und Beton bei Architekt*innen wie Bauher*innen jetzt wieder attraktiv.  

Doch: Die Immobilienwirtschaft für rund ein Drittel des deutschen Ressourcenverbrauchs verantwortlich - sagt das Bundesumweltministerium - mit entsprechend großem CO2-Fußabdruck. Knapp die Hälfte aller CO2-Emissionen einer Immobilie entstehen bevor sie überhaupt das erste Mal benutzt wird, bekannt ist unter dem Begriff "Graue Energie". Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) verkündete unlängst, dass der für Beton benötigte Sand bald aufgebraucht sein könnte.

 

Holz als Baustoff...

  • eignet sich ideal zur Nachverdichtung im urbanen Raum
  • ist schnell montiert
  • ist ein zentraler Baustein für die Erreichung der Klimaziele.
  • liefert selbst beim Abriss noch Bioenergie

Gute Gründe für Holzbau

Angenehmes, natürliches Raumklima

Holz schafft durch seine feuchtigkeitsregulierende, wärmespeichernde Eigenschaft und die geringe Temperaturdifferenz von Raumluft und Bauteiloberfläche ein angenehmes Raumklima sowie eine natürliche Wärmedämmung.

Holz speichert klimawirksames CO2

Ein Baum speichert circa eine Tonne CO2. Je Tonne Holz macht das rund 1,9 Tonnen CO2. Wird dieses Holz verbaut, bleibt das CO2 in Form von Kohlenstoff gebunden. Damit leistet jeder verbaute Kubikmeter Holz einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz - kurze Transportwege vorausgesetzt.

 

Nachwachsender Hightech-Rohstoff

Holz ist ein nachwachsender Naturrohstoff, der – richtig erzeugt – ökologische Vorteile gegenüber anderen Materialien im Bauwesen hat. Im Gegensatz zu technischen Rohstoffe wird Holz statt mit fossilne Energieträgern ausschließlich mit Sonnenenergie produziert.

Gebäude als Rohstofflager der Zukunft

Die Nachnutzung von Holz sollte im Sinne des zirkulären Bauens bereits in der Planung bedacht werden. Ein gesamtheitliches Materialkonzept mit umweltbewusster Materialwahl gewährleistet den sortenreinen Rückbau und verwandelt Gebäude in Rohstofflager unserer Zukunft.

Was also liegt für nachhaltig orientierte Unternehmer*innen näher, als auch ihre Immobilien nachhaltig mit Holz zu bauen.

Fragen und Antworten zur Holzbau-Finanzierung

Wir möchten der nachfolgenden Generation eine lebenswerte Zukunft hinterlassen - das ist unser Unternehmensziel. Wir beleuchten dabei viele Lebensbereiche - einer davon ist Ihre Immobilie. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das 1,5 Grad Ziel erreichen, indem wir Ihre Immobilie fit für die Zukunft machen:

Für Neubau, Ausbau und energetische Sanierungsmaßmahmen steht eine Vielzahl an Förderprogrammen zur Verfügung. Wir beraten Sie und machen den individuellen Fördermittelcheck. Von der KfW-Förderung über EU-Förderungen bis hin zu Bund und Länderindividuellen Förderprogrammen - unsere Berater haben den Überblick und gehen mit Ihnen individuellen Fördermöglcihkeiten bei der Berechung Ihres Finanzierungsangebotes durch.

Ob Neubau oder Sanierung von Bestandsbauten. Grundsätzlich unterscheidet sich die Finanzierung eines Holzhauses nicht von der eines Beton- oder Fertighauses: In der Regel bildet ein Kredit die Grundlage für den Grundstückserwerb sowie die Bau- und Ausstattungskosten. Für die Berechnung Ihres Finanzierungskredites geben der Energieausweis, Angaben zur Wohnfläche und die Heizkostenabrechnung wichtige Hinweise zum Umfang der Sanierungsmaßnahme.

Unser gemeinsames Bank-Gespräch ersetzt natürlich nicht die Beratung durch eine Energieberaterin, einen Energieberater oder ein Fachunternehmen. Wir haben Kontakte in unseren Netzwerken, die Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Sanierungsvorhabens unterstützen.

Sie möchten sich ein Objekt einmal aus der Nähe ansehen? Sehen Sie hier, ob es in Ihrer Nähe Kund*Innen der GLS Bank gibt, die in Holzbauweise gebaut haben.

Cradle to Cradle, kurz C2C, bedeutet übersetzt „von der Wiege in die Wiege“. Dieser Ansatz zeilt darauf ab, nicht nur wirtschaftlich und gewinnmaximierend zu denken, sondern nachhaltige Materialien und Produkte zu entwickeln, die sich in den natürlichen Kreislauf einbinden und deren Rohstoffe sich restlos wiederverwerten oder kompostieren lassen. In Bezug auf nachhaltige Immobilien bedeutet Cradle to cradle, nachhaltig und ökologisch bauen und sanieren ohne Abfall. Das heißt, bereits bei der Planung der Baustoffe auf Natürlichkeit und Wiederverwertbarkeit achten. Anders als beim Recycling sollen Materialien ohne Qualitätsverlust immer wieder für dieselbe Ware wiederverwendet werden.

Die Vision hinter C2C ist eine abfallfreie Wirtschaft, bei der auch die soziale Seite geprüft wird - zum Beispiel die soziale Gerechtigkeit bei der Rohstoffgewinnung.

Wir beraten Sie gerne

Nutzen Sie unsere digitale Kreditanfragestrecke

oder schicken Sie uns Ihre Frage über unser Kontaktformular