Wie kann ich meine Umsatzdaten per EBICS nochmals abrufen (Differenzumsatz/Umsatzlücke schließen)?

Anstatt des Abrufs aller neuen Umsatzdaten (STA oder C53) nutzen Sie bitte den sogenannten "historischen Abruf", bei dem Sie einen Zeitraum gezielt angeben können. In GLS eBank Profi erreichen Sie dies über die Aktivierung der Abfrage "Umsätze ab ... bis".

In Profi cash bearbeiten Sie über "Tagesgeschäft" > "Datenübertragung"  und bitte den Abrufjob (Spalte Verfahren = EBICS + Art = UMS). Falls Sie eine andere Software einsetzen, wenden Sie sich bitte an Ihren Softwarelieferanten.

An unserem EBICS-Server stehen Ihnen jederzeit die letzten 3 Monate zum Abruf zur Verfügung.

Screenshot aus eBank Profi: