StudierendenAnleihe Witten - in Bildungsfreiheit investieren

StudierendenAnleihe SG Witten

Inhaberschuldverschreibung

Anleihe für noch mehr Bildungsfreiheit

Erst studieren, später zahlen - die neue StudierendenAnleihe 2022/2032 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke (SG) macht das möglich. Die SG bezahlt mit dem eingesammelten Kapital die Studienbeiträge von Studierenden der Privatuniversität Witten/Herdecke. Das "ausgeliehene" Geld zahlen die Akademiker*innen später zurück, wenn sie berufstätig sind. Die zurückfließenden Gelder werden als neue Ausleihungen für weitere Studierende genutzt. Das Prinzip ist als Umgekehrter Generationenvertrag bekannt.

Mit Ihrer Geldanlage ermöglichen Sie hunderten jungen Erwachsenen, sich und ihre Talente unabhängig von ihrer sozialen Herkunft zu entfalten.

Interessiert?

So funktioniert der Umgekehrte Generationenvertrag (UGV)

Nutzer*innen des Umgekehrten Generationenvertrags, die nach dem Studium wenig verdienen, zahlen weniger. Wer viel verdient, zahlt mehr zurück. Nach Abschluss des Studiums gibt es innerhalb von 25 Vertragsjahren maximal 10 effektive Rückzahlungsjahre. Verdient ein*e Alumni in einem Jahr weniger als ca. 30.000 Euro Brutto, wird er/sie in dem zugrundeliegenden Jahr von den Rückzahlungsbeiträgen befreit. Ein/e Empfänger*in zahlt maximal das Doppelte des erhaltenen Fixbetrages (Sofortzahlung) zurück. Das ist fair und solidarisch.

Emittentin der StudierendenAnleihe ist die StudierendenGesellschaft. Sie arbeitet Hand in Hand mit der Uni Witten/Herdecke. Diese befindet sich seit zehn Jahren auf Wachstumskurs. Deshalb reichen die aktuellen Rückzahlungen noch nicht aus, um die Auszahlungen für die Studienbeiträge der jetzt Studierenden vollständig aus dem Eigenkapital abzudecken. Mit der zweiten StudierendenAnleihe können in den nächsten drei Jahren 900 junge Menschen ein Studium beginnen. 

Video zum UGV

Der UVG -  erklärt im Video

In die StudierendenAnleihe investieren

Online investieren

Direkt online investieren über die Plattform unserer Kooperationspartnerin GLS Crowd

Zur GLS Crowd

Beratung

Vereinbaren Sie online einen Beratungstermin mit uns.

Termin vereinbaren

Fragen oder Order

Telefon
+49 234 5797 5330

schreiben

Gemeinsame Werte: StudierendenGesellschaft und Uni Witten/Herdecke

Freier Zugang zum Studium, freie Gestaltung des Studiums und freie Berufswahl – diese drei Freiheiten sind die grundlegenden Werte der StudierendenGesellschaft. Vor über 25 Jahren hat sie den Umgekehrten Generationenvertrag als einzigartiges, faires Modell zur Studienfinanzierung entwickelt.

Die Universität Witten/Herdecke bildet in ihren Fakultäten und Studiengängen verantwortungsvolle Zukunftsgestalter*innen in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Gesellschaft aus. Sie versteht sich seit ihrer Gründung 1982 als Ort des kritisch-wachen Beobachtens, des wissenschaftsbasierten und aufgeklärten Analysierens sowie als Entwicklungsraum für Veränderung, Reform und Transformation

Humanmediziner - Uni Witten/Herdecke
Humanmedizin
Studentin der Uni Witten/Herdecke
Wirtschaft
Studierende der Uni Witten/Herdecke im Studium fundamentale
Studium fundamentale

Chancen & Risiken

Ausgewählte Chancen

  • Möglichkeit der nachhaltigen Investition mit hohen Qualitätsstandards
  • attraktives Rendite-Risiko-Profil
  • Portfolio aus Studieninvestments in zukunftsfähige Berufe
  • Investition in einen gemeinnützigen Verein, der soziale Barrieren zum Studium, im Studium und nach dem Studium abbaut

Ausgewählte Risiken

  • allgemeines Markt- und Ertragsrisiko
  • Verschlechterung der Finanz- und Ertragslage der Emittentin
  • Die Inhaberschuldverschreibung ist unbesichert.
  • Trotz der Notierung im Freiverkehr gibt es keine Gewissheit, dass sich ein befriedigender Sekundärmarkt entwickelt.

Eckdaten der Inhaberschuldverschreibung StudierendenAnleihe 2022/2032

Emittentin StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.
Art der Anleihe Inhaberschuldverschreibung
Fälligkeit 07.10.2032
Emissionsvolumen EUR 12 Millionen
Stückelung EUR 1.000
Mindestzeichnungssumme EUR 1.000
Zinssatz 4,25 % p.a.
Zinstermin* Nachträglich am 07.10. eines jeden Jahres
WKN A30VTD
ISIN DE000A30VTD2
Börsennotierung Einbeziehung in den Freiverkehr der Börse Düsseldorf
nach Beendigung des Angebots

 

*Fällt der Zinstermin auf ein Wochenende oder einen Feiertag, erfolgt die Zinszahlung am nächsten Bankarbeitstag.

RECHTLICHE HINWEISE: Diese Seite enthält werbliche Aussagen und bietet keine vollumfänglichen Informationen über die Inhaberschuldverschreibung der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e. V.
Die Seite dient ausschließlich der Information und stellt weder ein öffentliches Angebot zum Erwerb oder Verkauf von Inhaberschuldverschreibungen der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung dar. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Maßgeblich und rechtlich verbindlich ist allein der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genehmigte und veröffentlichte Wertpapierprospekt mitsamt etwaigen Nachträgen. Die Billigung des Wertpapierprospekts durch die BaFin ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Es wird potenziellen Anleger*innen empfohlen, den Wertpapierprospekt zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Der Wertpapierprospekt und etwaige Nachträge sind kostenfrei unter www.gls.de/studierendenanleihe sowie bei der Emittentin StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. unter studierendengesellschaft.de/investieren/anleihe/ erhältlich.

Wichtige Fragen & Antworten

Die StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke bietet den Studierenden der privaten Universität an, die Studienbeiträge zu finanzieren und zu verwalten. Ihr Ziel ist es, das freie Studium an der Universität Witten/Herdecke zu fördern. Dafür hat sie mit dem „Umgekehrten Generationenvertrag“ (UGV) ein Finanzierungsmodell entwickelt, das neben den monatlichen Beitragszahlungen (Sofortzahlungen) während des Studiums auch eine einkommensabhängige Späterzahlung vorsieht. So steht die SG seit 26 Jahren mit dem UGV für einen freien Zugang zum Studium, eine freie Gestaltung des Studiums und eine freie Berufswahl. 

Ziel des Umgekehrten Generationenvertrags ist es, eine höhere Bildungsgerechtigkeit, größere Chancengleichheit und Freiheit an der Universität Witten/Herdecke zu erreichen, indem eine elternunabhängige und sozialverträgliche Finanzierung des Studiums ermöglicht wird. Finanzierungsnehmende Studierende tilgen kein festes Darlehen – anders als bei einem gewöhnlichen Studiendarlehen. Vielmehr leisten Finanzierungsnehmende nach Abschluss des Studiums einen vertraglich bestimmten Prozentsatz ihres Einkommens an die Emittentin.

So zahlen Alumni (ehemalige Studierende) entsprechend ihrer individuellen Leistungsfähigkeit während des Arbeitslebens für ein früheres Vollstudium 10 Jahre lang 12 Prozent ihres maßgeblichen Einkommens (gem. BAföG) zurück, für ein Bachelor-Studium 8 Prozent und für ein Master-Studium 4 Prozent. Damit ermöglichen sie neuen Studierenden, die wiederum erst später zahlen, ihr Studium an der Universität.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Wertpapierprospekt.

Die reguläre Laufzeit der Anleihe beträgt 10 Jahre bis zum ##. September 2032. Die Emittentin verfügt über ein vorzeitiges Kündigungsrecht. Der „Vorzeitige Rückzahlungsbetrag“ beträgt bei einer vorzeitigen Rückzahlung

  • ab dem 07. Oktober 2029 und vor dem 07. Oktober 2030 102 %,
  • ab dem 07. Oktober 2030 101,5 % und
  • und ab dem 07. Oktober 2031 101 %

des Nennbetrags der Schuldverschreibungen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Wertpapierprospekt.
 

Mit dem Emissionserlös der zweiten StudierendenAnleihe wird die StudierendenGesellschaft allein innerhalb der nächsten drei Jahre über 900 Studierenden ein Studium an der Universität Witten/Herdecke ermöglichen. Knapp 1.000 noch laufende Finanzierungsverträge werden mit der neuen Anleihe refinanziert, um das Modell der einkommensabhängigen Späterzahlung aufrecht zu erhalten. Dies beinhaltet auch die vorzeitige Rückzahlung der StudierendenAnleihe von 2014.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Wertpapierprospekt.

Durch das Wachstum der Uni Witten/Herdecke ist eine neue Finanzierung nötig, um über genügend Mittel zur Finanzierung der neuen Studierenden zu verfügen. Solange die Studierendenzahl die Zahl der Rückzahler/Alumni deutlich übersteigt, sind Refinanzierungen des UGVs durch weitere Kapitalaufnahmen nötig. Denn die Finanzierungen mit den Studierenden und mit den Alumni bis zur jeweils letzten Rückzahlung haben eine weit längere Laufzeit als die Laufzeit der Anleihe beträgt.

Um Planungssicherheit für die kommenden Jahre zu erreichen und um genügend Flexibilität für zukünftige Finanzierungen zu gewährleisten hat sich die SG entschieden, die Rückzahlung der StudierendenAnleihe 2014 mit der Finanzierung der neuen Studierenden zu verknüpfen und dafür die neue StudierendenAnleihe 2022 zu begeben. 

Die StudierendenAnleihe 2014 kann von der Emittentin erstmals zum 2. Dezember 2022 oder zu einem späteren Kündigungstermin gemäß § 4 Abs. 2 der Anleihebedingungen gekündigt werden. Im Fall einer vorzeitigen Kündigung zu einem Kündigungstermin ab dem 2. Dezember 2022 bis zum 1. Dezember 2023 zahlt die Emittentin als Entschädigung 101,5% des Nennbetrags zurück

Um an der Uni Witten/Herdecke beispielsweise Medizin, Zahnmedizin, Psychologie oder Management zu studieren, zählen nicht die Schulnoten und kein Numerus Clausus, sondern vor allem die jeweilige Motivation und Persönlichkeit der Studierenden. Soziale Herkunft spielt in den Auswahlverfahren keine Rolle, der UGV ermöglicht ein Studium an der Uni Witten/Herdecke komplett unabhängig davon und sorgt für ein vielfältiges Portfolio an Studierenden.

Eine Inhaberschuldverschreibung (kurz: IHS) ist eine Form von Wertpapieren.
Inhaberschuldverschreibungen werden meist als Inhaberpapier ausgestellt, d. h. der/die Inhaber*in der Urkunde ist nicht namentlich benannt. Dies hat den Vorteil, dass eine Übertragung der Urkunde grundsätzlich problemlos möglich ist. 

Durch die Schuldverschreibung überlässt der/die Anleger*in dem Emittenten für eine gewisse Zeit einen Geldbetrag (ähnlich wie bei einem Kredit). Im Gegenzug verpflichtet sich der Emittent zu einer festen (Gegen-)Leistung. In der Regel besteht diese aus der Rückzahlung des Geldbetrages zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt und einer Zinszahlung. Die Rechte des/der Inhabers*in werden durch die Urkunde verbrieft. 

Die Teilschuldverschreibungen werden am XX.XX.XXXX zuzüglich aufgelaufener Zinsen (ausschließlich) zurückgezahlt, sofern sie nicht vorher zurückgezahlt oder zurückgekauft worden sind. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Wertpapierprospekt.

Die Schuldverschreibungen sind frei übertragbar.
Die Einbeziehung der Schuldverschreibungen in den Handel im Freiverkehr an der Börse Düsseldorf wird von der Emittentin beabsichtigt und erfolgt innerhalb eines Jahres nach dem Prospektdatum.

Zum Herunterladen

Thema Titel Wofür brauchen Sie das? Formulare und Infos
StudierendenAnleihe Witten StudierendenAnleihe 2022/2032 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e. V. Prospekt Rechtlich verbindliche Information Download (pdf | 7 MB) (Letzte Aktualisierung - 10.10.2022)
StudierendenAnleihe Witten StudierendenAnleihe 2022/2032 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e. V. Werbebroschüre Diese Werbebroschüre gibt einen interessanten Überblick und wesentliche Informationen zur Emittentin und zum Angebot. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 13.10.2022)
StudierendenAnleihe Witten StudierendenAnleihe 2022/2032 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e. V. Produktinformationsblatt Rechtlich verbindliche Information Download (pdf | 110 KB) (Letzte Aktualisierung - 13.10.2022)
StudierendenAnleihe Witten StudierendenAnleihe 2022/2032 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e. V. Interessenskonflikt Information zum Umgang mit einem Interessenskonflikt Download (pdf | 26 KB) (Letzte Aktualisierung - 13.10.2022)
GLS Anlage- und Finanzierungsgrundsätze Anlage- und Finanzierungsgrundsätze der GLS Bank Die Broschüre informiert über die Anlage- und Finanzierungsgrundsätze der GLS Bank. Download (pdf | 58 KB) (Letzte Aktualisierung - 12.05.2017)