Mission Investing Forum


Stiftungskapital nachhaltig einsetzen

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen veranstaltet die GLS Bank jedes Jahr das Mission Investing Forum. In Arbeitsgruppen, Impulsvorträgen und Netzwerkrunden entwickeln Expertinnen und Experten sowie Stiftungsverantwortliche das Thema Mission Investing in der deutschen Stiftungslandschaft weiter.

Was bedeutet Mission Investing?

Wer sein Stiftungskapital nachhaltig anlegt, will eine positive soziale und/oder ökologische Wirkung erzielen. Bei dem im Mai 2016 vom Bundesverband Deutscher Stiftungen herausgegebenen Ratgeber zu „Impact Investing –Vermögen wirkungsorientiert anlegen“ wird der Nachweis der gesellschaftlichen Wirkung  der getätigten Investition als ein zentrales, unverzichtbares  Merkmal genannt. Das ist leicht formuliert, jedoch ein hoher und nicht unumstrittener Anspruch an die Investoren, die beteiligten Intermediäre und Geldempfänger.

Seit einigen Jahren nun wird mit steigender Tendenz über diese Wirkungsberichterstattung oder das „Impact Measurement“ an verschiedenen Stellen und höchst unterschiedlich gesprochen , geschrieben und – noch stark ausbaufähig - auch bereits damit gearbeitet.  Hierüber gibt es unterschiedliche Ansichten und Vorgehensweisen. Wir, die GLS Bank und der Bundesverband Deutscher Stiftungen wollen dieses nun zum zentralen Thema des 5. Mission Investing Forums machen.

Welche Art Wirkungsberichterstattung brauchen und welchen Aufwand betreiben wir als Stiftungsverantwortliche dafür? Inwieweit beeinflusst die Art der Wirkungsmessung die Einrichtung oder deren Arbeitsweise bzw. Leistungserbringung? Welche Risiken und welche zusätzliche Chancen bestehen?  Oder ganz grundsätzlich: Über was reden wir da eigentlich? Tatsächlich über Wirkungs-Messung,  oder doch eher über –Analyse,  -Orientierung oder reicht die Transparenz über die Mittelverwendung?

Gleichwohl wollen wir mit Ihnen auch grundsätzliche Fragestellungen anreißen und diskutieren: Welche neuen Wege in der Anlage des Stiftungskapitals, welche Perspektivwechsel werden auf Stiftungen in den Räumen zwischen den veränderten Bedingenden am internationalen Finanzmarkt und den gestiegenen und notwendigen Ansprüchen einer gemeinwohlorientierten Kapitalanlage  gehen müssen? Mit diesen grundsätzlichen Herausforderungen werden wir beim 5. Mission investing Forum beginnen um uns dann dem Thema Wirkungsberichterstattung in der aktuellen Breite zu widmen.

Schreiben Sie uns, wenn Sie sich für das nächste Mission Investing Forum interessieren.


Erfahren Sie mehr zu den Misison Investing Foren

Formulare & Broschüren Wofür brauchen Sie das?
4. Mission Investing Forum Dokumentation (PDF | 739.21kB)

Ausführliche Dokumentation des 4. Mission Investing Forums

Dokumentation 3. Mission Investing Forum (PDF | 569.62kB)

Dürfen und möchten Stiftungen zweckbezogen investieren – und können sie es auch? Debattiert wird über diese Frage eifrig, allerdings fehlt bei der Mehrheit der Stiftungen noch der entscheidende Schritt in die Praxis. Das verdeutlichte Prof. Dr. Hans Fleisch zu Beginn des dritten Mission Investing Forums am 12. November 2014 in Bochum.

Dokumentation 2. Mission Investing Forum (PDF | 378.04kB)

Am 07. November 2013 trafen sich 80 Stiftungsverantwortliche sowie Finanz- und Rechtsexperten beim 2. Mission Investing Forum in Bochum. Angeregt durch Impulsvorträge von Prof. Dr. Hans Fleisch, Thomas Jorberg und Dr. Harald Schneider diskutierten die TeilnehmerInnen die Herausforderungen einer sich verändernden Stiftungswelt.

Einladung 1. Mission Investing Forum (PDF | 553.88kB)

Kann neben den Stiftungserträgen bereits das gesamte Stiftungskapital verwendet werden, um in Einklang mit dem Stiftungszweck und den Gemeinwohl-Zielen die Gesellschaft nachhaltig zu gestalten? Diese und weitere Ideen diskutierten über 70 Stiftungsaktive auf dem ersten Mission Investing Forum am 7. November 2012 der GLS Bank.

Teilen