Zentrum Liberale Moderne

Zentrum für Liberale Moderne

Demokratie verteidigen und erneuern

Das Zentrum Liberale Moderne (LibMod) verteidigt und erneuert die offene Gesellschaft. Die Kombination individueller Freiheit mit Demokratie, Weltoffenheit und kultureller Vielfalt steht weltweit unter Druck. Populistische und autoritäre Kräfte erhalten verstärkt Zulauf. Sie propagieren einen Rückzug in Nationalismus, stehen für Ausgrenzung und Abschottung und wollen Freiheit und Rechtsstaat beschneiden. Deshalb braucht es ein parteiübergreifendes Nachdenken über die Zukunft unseres Gemeinwesens und der internationalen Ordnung, meinen die Gründer*innen des LibMod Ralf Fücks und Marieluise Beck.

Individuelle Freiheit und gesellschaftlicher Zusammenhalt, Selbstverantwortung und starke öffentliche Institutionen gehören für das Zentrum Liberale Moderne zusammen. LibMod will Sammelpunkt für Freigeister aus allen politischen Lagern sein und Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit suchen. Das Zentrum versteht sich als unab­hän­gige Denk­werk­statt, als Debat­ten­fo­rum und Pro­jekt­büro.

Auf der LibMod Website gibt es regelmäßig informative und spannende Texte und Beiträge zur offenen Gesellschaft, zu Sicherheit im Wandel, zu grüner Ökonomie, zur Zukunft des Westens und zu östlicher Nachbarschaft.

Foto: LibMod

 

Kredite - wer, wo, wie viel?

An welcher Branche Ihr Herz auch hängt - erfahren Sie genau, wo Ihr Geld gerade wirkt. In unseren Kreditlisten finden Sie - sortiert nach Postleitzahlen - alle Finanzierungen eines Quartals.