Fragen & Antworten

Karten

Mastercard® SecureCode™


Was ist 3D Secure?

Das 3D Secure-Verfahren ist ein Sicherheitsstandard bei Kreditkartenzahlungen im Internet. Bei Transaktionen im Netz erhalten Sie per SMS oder in der VR-SecureCard-APP über Ihr Mobiltelefon eine individuelle Transaktionsnummer. Durch diese Autorisierung beziehungsweise die Verschlüsselung werden Händler, Karteninhaber und Bank geprüft.

MasterCard
nennt das 3D Secure-Verfahren „Mastercard® SecureCode™“.
Visa nennt das Verfahren „Verified by Visa“.

Ab sofort wird das Verfahren noch sicherer. Hinterlegen Sie hierzu eine Wissensabfrage als zusätzlichen Sicherheitsfaktor. Das statische Passwort wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr unterstützt. Alternativ wechseln Sie schon heute auf die VR Secure Card App.

Wie einfach das geht erfahren Sie in dem folgenden Video.





Registrierung und Kontoverwaltung

Die Registrierung zu diesem neuen Verfahren ist denkbar einfach. Falls Sie noch nicht für 3D Secure angemeldet sind

1. können Sie sich direkt zum Mastercard® SecureCode™ oder Verified by Visa anmelden, oder
2. die Registrierung während Ihres nächsten Kreditkartenzahlung im Netz durchführen.


So geht‘s

  • Registrieren Sie sich um den Mastercard® SecureCode™ oder Verified by Visa nutzen zu können. Klicken Sie hierzu auf einen der folgenden Buttons.
  • Geben Sie hier Ihre Kreditkartennummer in die Maske ein und speichern Sie die Sonderbedingungen ab.
  • Um sich freizuschalten, nutzen Sie erneut den Button „Registrierung“ und geben Sie dann den Aktivierungscode ein oder lassen Sie sich den Aktivierungscode neu zusenden.
  • Ihr Registrierungsprozess für den Mastercard® SecureCode™ bzw. Verified by Visa ist nun abgeschlossen. Sie können in den registrierten Online-Shops mit Ihrer Kreditkarte bezahlen.
  • Beim Bezahlen in einem Online-Shop erhalten Sie nach der Eingabe Ihrer Kreditkartendaten Ihre E-Commerce-TAN, mit der Sie Ihren Einkauf bestätigen können, per SMS oder Nachricht in Ihre VR-SecureCARD-App.
  • Vergleichen Sie insbesondere die Angaben zu Händler und Umsatzbetrag auf dem Bildschirm und in der Mitteilung auf Ihrem Handy sorgfältig.
  • Sind die Angaben korrekt? Sie können Ihre Bestellung fortführen. Einfach E-Commerce-TAN zur Bestätigung Ihrer Zahlung im Online-Shop eingeben, fertig.

Registrierung & Kontoverwaltung für den Mastercard® SecureCode™

Registrierung & Kontoverwaltung für Verified by Visa



Die VR-SecureCARD-App

Erhalten Sie die TAN per Push-Nachricht direkt auf Ihr Smarphone.

So schalten Sie sich frei
Laden Sie sich die VR-SecureCARD-App aus dem iTunes-Store (Apple-Geräte) oder dem Google-Playstore (Android-Geräte). (Windows-Geräte sind leider nicht kompatibel.) Aufgrund der automatischen Funktions- und Sicherheitsupdates raten wir dringend nur diese beiden Stores zu nutzen. Legen Sie beim ersten Start der App einfach Ihr persönliches Kennwort fest oder nutzen Sie Ihren Finderabdruck (auf unterstützten Geräten). So haben Sie zukünftig Zugriff auf die App.

 

Klicken Sie auf Registrierung. Tragen Sie aber statt Ihrer gewohnten Mobilfunknummer Ihre virtuelle Handynummer dort ein. Jede VR-SecureCARD-App besitzt eine eigene dieser virtuellen Handynummern.


Tipp

Wenn Sie die Anzeige von Push-Benachrichtigungen erlauben, sind Sie stets informiert, sobald eine Nachricht mit TAN zur Bestätigung eines Online-Einkaufs in der App eingetroffen ist.



 


Wechsel der TAN-Zustellung von SMS auf die App

Bei Nutzung der VR-SecureCARD-App ist Ihre virtuelle Handynummer Ihre persönliche Kennung, analog  Ihrer Mobilfunknummer bei der Zustellung per SMS. Zum Wechsel der Verfahren Klicken Sie auf Benutzerverwaltung (auf dieser Internetseite). Geben Sie (statt Ihrer Mobilfunknummer) Ihre virtuelle Handynummer der VR-SecureCARD-App ein. Ab jetzt erhalten Sie Ihre E-Commerce-TANs direkt über die App.


So funktioniert die App VR-SecureCARD

  • Beim Bezahlen in einem Online-Shop startet der Händler eine Abfrage bei der GLS Bank sobald Sie Ihre Kreditkartendaten eingeben haben.
  • Öffnen Sie die VR-SecureCARD-App über die erhaltene Push-Nachricht.
  • Nach der Eingabe des Kennworts gelangen Sie in die Nachrichtenliste der App.
  • Wichtig! Prüfen Sie stets die Angaben zu Ihrem Einkauf. Stimmen Händlername, Betrag und Währung überein? Dann können Sie Ihre Bestellung fortführen. Einfach die E-Commerce-TAN zur Bestätigung Ihrer Zahlung im Online-Shop eingeben, fertig. 

Technische Voraussetzungen für die VR-SecureCARD-App

Die App VR-SecureCARD funktioniert mit Apple Geräten ab iOS 8.4 sowie Android Geräten ab Version 4. Sie finden die App im iTunes-Store (Apple-Geräte) beziehungsweise im Google-Playstore (Android-Geräte). (Windows-Geräte sind leider nicht kompatibel.) Aufgrund der automatischen Funktions- und Sicherheitsupdates raten wir dringend nur diese beiden Stores zu nutzen.



Die häufigsten Fragen

Fragen, die uns oft zum Mastercard® SecureCode™ System gestellt werden, haben wir hier für Sie beantwortet.

Welche Informationen erhalte ich per SMS?

Die SMS enthält

  • den Händlernamen,
  • Währung und Betrag der Transaktion und
  • die für diese Daten berechnete E-Commerce-TAN.

Nur wenn die Daten aus der SMS denen der Transaktion entsprechen, die Sie freigeben möchten, geben Sie die E-Commerce-TAN während des Kaufvorgangs ein.

Wie bin ich als Karteninhaber geschützt?

Durch die korrekte Eingabe der E-Commerce-TAN, die mit den Transaktionsdaten an das von Ihnen registrierte Mobiltelefon gesendet wurde, weisen Sie sich als rechtmäßigen Karteninhaber aus. Nur so kann der Kaufvorgang abgeschlossen werden.

Was ist eine virtuelle Rufnummer?

Bei Nutzung der VR-SecureCARD-App ist die virtuelle Rufnummer Ihre persönliche Kennung, vergleichbar mit Ihrer Mobilfunknummer für die Zustellung einer SMS.

Was passiert wenn ich ein neues Smartphone bekomme?

Ihre bisherige virtuelle Handynummer wechselt mit Ihnen. Installieren Sie die VR-SecureCARD-App auf Ihrem neuen Gerät, aber wählen Sie beim ersten Start "Vorhandene virtuelle Handynummer übernehmen". Erzeugen Sie nun auf Ihrem alten Gerät in der VR-SecureCARD-App einen Migrationscode unter "Einstellungen/Rufnummernmigration". Nach Eingabe des angezeigten, 60 Minuten gültigen Sicherheitscodes auf Ihrem neuen Gerät in der VR-SecureCARD-App wird Ihre virtuelle Handynummer übertragen und die App auf dem alten Gerät zurückgesetzt.

Kann ich sofort nach der Registrierung einkaufen?

Bei der Registrierung während des Einkaufsvorgangs: Die Registrierung wird in den Systemen der Kartenorganisationen und im Karten-Managementsystem Ihrer Bank sofort vorgenommen. Nach der Registrierung kann Mastercard® SecureCode™ zum Abschluss dieser Transaktion genutzt werden. Vor der Durchführung weiterer Transaktionen ist die Eingabe des per Post übermittelten Aktivierungscodes erforderlich.

Wo kann ich mich registrieren?

Sie können den Registrierungsvorgang auf dieser Seite vornehmen. Dazu klicken Sie einfach auf den Button "Jetzt registrieren". Alternativ können Sie sich auch während des Einkaufsprozesses anmelden.

Was ist eine persönliche Begrüßung?

Während der Registrierung erstellen Sie eine individuelle Formulierung für Ihre persönliche Begrüßung. Zukünftig wird bei jedem Online-Kauf, den Sie tätigen, ein Eingabefenster angezeigt, in dem Sie zur Eingabe der E-Commerce-TAN aufgefordert werden. In diesem Fenster wird auch der von Ihnen formulierte persönliche Begrüßungstext angezeigt. So können Sie erkennen und sicher sein, dass Sie mit dem richtigen Server kommunizieren, nämlich mit dem Ihrer GLS Bank. Sollte die persönliche Begrüßung nicht richtig sein, brechen Sie die Transaktion ab und setzen Sie sich unverzüglich mit dem Karteninhaberservice oder Ihrer GLS Bank in Verbindung.

Warum muss ich meine Mobilfunknummer nochmals registrieren?

Während der Registrierung erstellen Sie eine individuelle Formulierung für Ihre persönliche Begrüßung. Zukünftig wird bei jedem Online-Kauf, den Sie tätigen, ein Eingabefenster angezeigt, in dem Sie zur Eingabe der E-Commerce-TAN aufgefordert werden. In diesem Fenster wird auch der von Ihnen formulierte persönliche Begrüßungstext angezeigt. So können Sie erkennen und sicher sein, dass Sie mit dem richtigen Server kommunizieren, nämlich mit dem Ihrer GLS Bank. Sollte die persönliche Begrüßung nicht richtig sein, brechen Sie die Transaktion ab und setzen Sie sich unverzüglich mit dem Karteninhaberservice oder Ihrer GLS Bank in Verbindung.

Entstehen mir Kosten durch die Übermittlung der SMS?

Nein, es entstehen keine Kosten bei der Übermittlung der SMS.

Was passiert wenn ich mehrere Kreditkarte habe?

Während der Registrierung erstellen Sie eine individuelle Formulierung für Ihre persönliche Begrüßung. Zukünftig wird bei jedem Online-Kauf, den Sie tätigen, ein Eingabefenster angezeigt, in dem Sie zur Eingabe der E-Commerce-TAN aufgefordert werden. In diesem Fenster wird auch der von Ihnen formulierte persönliche Begrüßungstext angezeigt. So können Sie erkennen und sicher sein, dass Sie mit dem richtigen Server kommunizieren, nämlich mit dem Ihrer GLS Bank. Sollte die persönliche Begrüßung nicht richtig sein, brechen Sie die Transaktion ab und setzen Sie sich unverzüglich mit dem Karteninhaberservice oder Ihrer GLS Bank in Verbindung.

Bei der Registrierung werden meine Daten (Geburtsdatum,...

In einigen Konstellationen (Zusatzkarte, Privatkarte mit Abrechnung über ein anderes Konto) sind möglicherweise die Daten des Inhabers des Abrechnungskontos einzugeben. Bitte informieren Sie sich bei dem Berater Ihrer kartenausgebenden Bank, welche Daten zu Ihrer Karte im System hinterlegt sind.

Alle Fragen
Teilen