Priceless Planet Coalition ohne Logos

Hol dir das sinnvolle GLS Girokonto und pflanze einen Baum

Das GLS Girokonto macht's nachhaltig

Das GLS Girokonto bietet Ihnen nicht nur Banking, sondern finanziert auch soziale und nachhaltige Projekte. Daher haben wir uns der Priceless Planet Aktion angeschlossen, sodass bei jeder neuen GLS Mastercard zusätzlich ein Baum gepflanzt wird.

Konto eröffnen und Baum pflanzen

Alle zwei Sekunden wird ein Fußballfeld Regenwald abgeholzt. Wir pflanzen dagegen an! Die GLS Bank steht seit 1974 für nachhaltiges Banking und engagiert sich für eine intakte Umwelt.

3.750 ...

... ist die Anzahl der Bäume, die wir gemeinsam pflanzen werden. Durch die Aufforstung schaffen wir eine grünere und bessere Zukunft!

Wo? In tropischen Gebieten, wo das Wachstum der Bäume am schnellsten und der positive Effekt für das Klima am größten sind. Denn der Raubbau am Wald hat weitreichende Konsequenzen für die Erde, die Tiere und die Menschen.

Wähle bei der Kontoeröffnung eine GLS Mastercard aus ...

... dann finanziert dein Geld nicht nur nachhaltige Unternehmen, sondern es wird zusätzlich automatisch pro Mastercard ein Baum gepflanzt. Zum Schutz unseres Klimas!

Einfach eröffnet: das GLS Girokonto mit Sinn

1. Kontoeröffnung

In wenigen Minuten online ausfüllen und per Video-Chat oder Postident legitimieren.

2. Post erhalten

Ihre Karte(n) und Unterlagen senden wir Ihnen zu. Unser Kontowechselservice macht den Umzug ganz einfach.

3. Los geht's

Ab jetzt einfaches und nachhaltiges Banking genießen.
 

Was kann das GLS Girokonto?

Ihr Geld soll etwas bewirken! Bei der Eröffnung deines GLS Girokontos können Sie sogar mitentscheiden, in welchem Bereich wir mit Ihrem Kredite vergeben sollen. Wir veröffentlichen, welche Unternehmen wir finanzieren und wo wir Ihr Geld anlegen.

  • Bildung & Kultur
  • erneuerbare Energien
  • Ernährung
  • nachhaltige Wirtschaft
  • Soziales & Gesundheit
  • Wohnen

Bei Volks- und Raiffeisenbanken versorgen Sie sich gebührenfrei mit Bargeld.

Sie haben gleich zwei kostenlose GLS Bank-Apps zur Auswahl. Die eine schön und intuitiv, die andere mit vollem Funktionsumfang und ausgezeichnet als *Testsieger von Stiftung Wartentest (05/2020). Praktisch, sicher und multibankenfähig sind beide. 

Das niedrige Zinsniveau hat auch gute Seiten: kurzfristiges Geld ist günstig. Diese Konditionen geben wir gerne weiter. Darum liegt unser Dispozins (bonitätsabhängig bis 10.000 Euro) bei 0,00 %.

Weil die GLS Bank erfolgreiches Wirtschaften und freundlichen Service so gut mit sozialer Verantwortung sowie dem Schutz der Umwelt verbindet, ist sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Zwei, auf die wir besonders stolz sind:

Fair Finance Guide
Seit 2016 hat ein Bündnis von Verbraucherschützern*innen und Nichtregierungsorganisationen vier Mal den Fair Finance Guide (FFG) Deutschland vorgestellt. Jedes Mal landete die GLS Bank auf Platz eins. Der FFG bewertet den Umgang mit Menschenrechten, Umweltstandards etc.

 

Bank des Jahres
2020 wurden wir zum elften Mal in Folge zur Bank des Jahres gewählt. Bewertet wurden u. a. Service, Transparenz, Konditionen und Produktspektrum. An der Abstimmung des Nachrichtensenders n-tv und des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) beteiligten sich rund 10.000 Kund*innen.

GLS MasterCard und unserer GLS BankCard bestehen größtenteils aus Bio-Kunststoff. Das heißt 80 % weniger PVC und eine CO2-Einsparung von 14g pro Karte. So retten Sie zwar nicht die Welt, aber Sie setzen ein Zeichen – jeden Tag. 

 

 

GLS mBank - die App

Konditionen

ab 28 Jahren

Wir beraten unabhängig und ohne Verkaufsdruck. Grundlage hierfür ist der GLS Beitrag  – damit wir so sozial und ökologisch sein können, wie wir sind.

  GLS Girokonto

GLS Girokonto für Mitglieder

GLS Beitrag pro Monat 5,00 EUR 5,00 EUR

Kontoführung pro Monat

3,80 EUR

3,80 EUR
Mindestzahl GLS Anteile (à 100 EUR) 0 5
Kündigungsfrist GLS Anteile   5 Jahre

Onlinebankingverfahren

mobile TAN

mobile TAN

Kontoführung

 

online
schriftlich
telefonisch

online
schriftlich
telefonisch

Sollzins, bis 10.000,00 EUR*
Sollzins, ab 10.000,01 EUR*
Sollzins, geduldet**

0,00 %
7,00 %***
7,00 %***

0,00 %
7,00 %***
7,00 %***
GLS BankCard (Ausgabe einer Debitkarte) jährlich 15,00 EUR inklusive

GLS MasterCard oder GLS Visa CardBasic (Ausgabe einer Kreditkarte) jährlich

GLS MasterCard Gold (Ausgabe einer Kreditkarte) jährlich

30,00 EUR

 

75,00 EUR

inklusive

 

30,00 EUR

Einlagenentgelt 0,5 %**** 0,5 %****
Bargeldauszahlung

mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken

 

mit der GLS Kreditkarte 2,00 % vom Umsatz, mindestens 5,00 EUR

 

mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken

 

mit der GLS Kreditkarte deutschlandweit 4 x pro Monat gebührenfrei***** an beliebigen Geldautomaten, im Ausland unbegrenzt oft.

* Dispositionskredite
** Kontoüberziehung
*** zuzüglich des 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatzes. Dies ist standardmäßig der jeweils zuletzt festgestellte 3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 Prozentpunkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel). Der vereinbarte Referenzzinssatz ist ein variabler Zinssatz, der auch unter null sinken kann. In diesem Fall wird der Referenzzinssatz wie null behandelt, sodass der Sollzinssatz bis 10.000,00 EUR mindestens 0 % jährlich und ab 10.000,01 EUR mindestens 7 % jährlich beträgt.
****Die Bank ist berechtigt, für die Verwahrung von Einlagen auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt zu berechnen. Soweit nichts anderes vereinbart, ergeben sich die Zinsen und Entgelte für diese Leistungen aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis. Bis zu einem Gesamtvolumen i. H .v. insgesamt 250.000 Euro auf allen Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) wird kein Einlagenentgelt berechnet (Sockel). Zur Feststellung, ob ein solches Gesamtvolumen erreicht ist, werden die Volumina aller Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) addiert. Für darüberhinausgehende Einlagen wird für Guthaben auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt i. H. v 0,5 % p. a. auf die den Sockel übersteigenden Einlagen berechnet.
***** Lediglich Zusatzgebühren, die vom Betreiber des jeweiligen Geldautomaten erhoben werden und Ihnen vor der Abhebung am Automaten zur Bestätigung angezeigt werden, erstatten wir nicht.

18 bis 27 Jahren

Wir beraten unabhängig und ohne Verkaufsdruck. Grundlage hierfür ist der GLS Beitrag. 1 Euro Euro im Monat  damit wir so sozial und ökologisch sein können, wie wir sind.

  GLS Junges Konto GLS Junges Konto für Mitglieder
GLS Beitrag pro Monat 1,00 EUR 1,00 EUR

Kontoführung pro Monat

0,00 EUR 0,00 EUR
Mindestzahl GLS Anteile (à 100 EUR) 0 1
Kündigungsfrist GLS Anteile   5 Jahre

Onlinebankingverfahren

mobile TAN mobile TAN

Kontoführung

online online

Sollzins, bis 10.000,00 EUR*
Sollzins, ab 10.000,01 EUR*
Sollzins, geduldet**

0,00 %
7,00 %***
7,00 %***

0,00 %
7,00 %***
7,00 %***
GLS BankCard (Ausgabe einer Debitkarte) jährlich 0,00 EUR inklusive

GLS MasterCard oder GLS Visa CardBasic (Ausgabe einer Kreditkarte) jährlich

GLS MasterCard Gold (Ausgabe einer Kreditkarte) jährlich

30,00 EUR


75,00 EUR

inklusive


30,00 EUR

Einlagenentgelt 0,5%**** 0,5%****
Bargeldauszahlung

mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken

 

mit der GLS Kreditkarte 2,00 % vom Umsatz, mindestens 5,00 EUR

mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken

 

mit der GLS Kreditkarte deutschlandweit 4 x pro Monat gebührenfrei***** an beliebigen Geldautomaten, im Ausland unbegrenzt oft.

* Dispositionskredite
** Kontoüberziehung
*** zuzüglich des 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatzes. Dies ist standardmäßig der jeweils zuletzt festgestellte 3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 Prozentpunkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel). Der vereinbarte Referenzzinssatz ist ein variabler Zinssatz, der auch unter null sinken kann. In diesem Fall wird der Referenzzinssatz wie null behandelt, sodass der Sollzinssatz bis 10.000,00 EUR mindestens 0 % jährlich und ab 10.000,01 EUR mindestens 7 % jährlich beträgt.
****Die Bank ist berechtigt, für die Verwahrung von Einlagen auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt zu berechnen. Soweit nichts anderes vereinbart, ergeben sich die Zinsen und Entgelte für diese Leistungen aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis. Bis zu einem Gesamtvolumen i. H .v. insgesamt 250.000 Euro auf allen Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) wird kein Einlagenentgelt berechnet (Sockel). Zur Feststellung, ob ein solches Gesamtvolumen erreicht ist, werden die Volumina aller Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) addiert. Für darüberhinausgehende Einlagen wird für Guthaben auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt i. H. v 0,5 % p. a. auf die den Sockel übersteigenden Einlagen berechnet.
***** Lediglich Zusatzgebühren, die vom Betreiber des jeweiligen Geldautomaten erhoben werden und Ihnen vor der Abhebung am Automaten zur Bestätigung angezeigt werden, erstatten wir nicht.

Fragen und Antworten

Mastercard hat die Forstexperten der globalen Umweltorganisationen Conservation International und World Resources Institute ausgewählt. Diese sind für die Mobilisierung und Koordination der Aufforstungsmaßnahmen verantwortlich und arbeiten gemeinsam mit lokalen Communities und Betroffenen auf eine langfristig nachhaltige Fortwirtschaft hin.

Die Bäume werden im Regenwald in tropischen Gebieten gepflanzt. Denn dort ist das Wachstum der Bäume am schnellsten und der positive Effekt für das Klima am größten. Mehr über die Priceless Planet Coalition finden Sie hier.

Die Abholzung führt zum Beispiel häufig zu unfruchtbaren Böden durch Bodenerosion, Überschwemmungen oder Wüstenbildung. Viele Kleinbauern in den angrenzenden Gebieten verlieren so ihre Lebensgrundlage. Gleichzeitig leben in den Regenwäldern indigene Stämme und zahlreiche Tierarten, die durch die Rodung ihr Zuhause verlieren.

Die Waldbrände setzen einerseits massenhaft das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid frei, das vorher in den Bäumen gebunden war. Andererseits sind Bäume wertvolle Sauerstoffspender. Der Verlust an Waldflächen bedeutet also einen Rückgang an der weltweiten Sauerstoffproduktion. Trotz ihres Rückgangs wirken sich die Waldflächen nach wie vor regulierend auf die globale Temperatur und die Niederschlagsmengen. Ihnen kommt somit eine Schlüsselrolle beim Kampf gegen den Klimawandel zu.

Bäume sind ein einfaches und wirkungsvolles Mittel, um CO2 zu binden und den Klimawandel abzumildern. Wälder regulieren den Sauerstoff- und Kohlenstoffkreislauf der Welt und steuern das lokale und regionale Klima durch den Austausch von Wasser und Energie mit der Atmosphäre. Mehr dazu hier.

Es ist das Ziel der Priceless Planet Coalition bis 2025 100 Millionen Bäume zu pflanzen. Wir als GLS Bank werden die Aktion mit 3.750 Bäumen unterstützen. Für eine grünere und bessere Zukunft!

Ja, die Aktion ist zeitlich begrenzt und läuft so lange, bis insgesamt 3.750 Bäume gepflanzt wurden. Schnell sein lohnt sich!