#NetzstreikFürsKlima

Schmelzende Gletscher, tauende Permafrostböden, vertrocknende Wälder, Artensterben - das Klima braucht Soforthilfe.

Von der Straße ins Netz 

Fridays For Future hat wegen des Coronavirus den für den 24. April geplanten globalen Klimastreik  ins Netz verlegt. Auch wir bleiben dran und fordern zusammen mit vielen anderen Unternehmen und Verbänden, dass die Politik die Weichen für eine nachhaltige Wirtschaft stellt.

Ihr Beitrag zum Klima!

Wir sind alle gefordert:

  • Posten Sie am 24. April ab 12 Uhr auf den sozialen Medien oder auf Ihrer Website Ihr Plakat oder Ihre Forderung zum Klimaschutz. Hashtags: #NetzstreikFürsKlima und #KlimaSchrei
  • Platzieren Sie Demoschilder sichtbar in Fenstern, an Briefkästen, am Arbeitsplatz, vor der Haustür, im Ladeneingang oder wo sie sonst nicht zu übersehen sind.
  • Erzählen Sie Freund*innen und Bekannten, dass Sie dabei sind.
  • Wechseln Sie zu einem wirklich grünen Stromanbieter wie Elektrizitätswerke Schönau, Naturstrom, Prokon oder Bürgerwerke.
  • Führen Sie Ihr Konto bei einer nachhaltigen Bank.

Machen Sie mit!

Für eine lebenswerte Zukunft.