GLS Privatgirokonto eröffnen mit Sebastian 23

Entscheiden Sie mit, was Ihre Bank mit Ihrem Geld machen soll

Bei der ersten sozialen und ökologischen Bank ist Geld für die Menschen da. Wir spekulieren nicht mit Ihrem Geld, sondern geben Kredite an nachhaltige Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland.

  • 5,00 Euro monatlich GLS Beitrag - Ihr Zugang zu allen sozial-ökologischen Angeboten
  • 3,80 Euro monatlich Kontoführungsgebühr
  • gebührenfrei Geld abheben an den Automaten der Volks-, Raiffeisen- und Spardabanken
  • kostenloser Dispokredit bis 10.000 Euro (bonitätsabhängig)
  • kostenlose GLS App
  • Online-Kontowechselservice

Girokonto eröffnen

Hier finden Sie die Konditionen des privaten GLS Girokontos.

GLS Privatgirokonto – keine Sternchen, kein Kleingedrucktes

Sinnvoll und preiswert: Sie bezahlen den GLS Beitrag, die Kontoführung und eine Jahresgebühr für Ihre Bankkarte. Keine Portokosten, keine Gebühren für Daueraufträge oder TANs. Vergleichen Sie uns mit den Kreditinstituten bei Ihnen vor Ort. Sie werden überzeugt sein.

Konditionen

Leistungen Konditionen
GLS Beitrag

Voraussetzung für alle GLS Angebote, 5,00 Euro pro Monat

Kontoführungsgebühr

3,80 Euro pro Monat

Buchungen/Buchungsposten

inklusive

Sollzins für vereinbarten Dispositionskredit
  • bis 10.000,00 Euro: 0,00 % pro Jahr
  • ab 10.000,01 Euro: 7,31* % pro Jahr
Sollzins für nicht vereinbarten Dispositionskredit

7,31* % pro Jahr

Onlinebanking-Verfahren
  • Mobile TAN
  • Sm@rtTAN photo
Kontoauszüge

monatlich elektronisch in den Online-Postkorb

Nutzung

Das Konto ist ausschließlich zur privaten Nutzung gedacht.

Besonderheiten

Bargeldeinzahlungen sind an den Geldautomaten an den GLS Standorten Bochum, Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg und München kostenfrei, bei der Reisebank gebührenpflichtig (s. Konditionenblatt).

GLS BankCard

15 Euro pro Jahr

GLS Visa BasicCard

30 Euro pro Jahr

GLS MasterCard Gold

75 Euro pro Jahr

GLS MasterCard Classic

30 Euro pro Jahr

* zzgl. 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatz. Dies ist standardmäßig der jeweils letztfestgestellte3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor/). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 %-Punkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel).

Noch Fragen?

Mit unserem kostenlosen „GLS Kontowechselservice“ können Sie bequem online alle Ihre Zahlungspartner*innen über Ihre neue Bankverbindung informieren. Über die einzelnen Schritte informiert unsere Seite zum „GLS Kontowechselservice“.

Ja, es gibt Filialen in Berlin, Bochum, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, München und Stuttgart. Mehr Informationen zu den GLS Standorten finden Sie hier.

Die GLS Bank ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH (www.bvr.de/SE ) und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (www.bvr-institutssicherung.de) angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden*innen – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.

Im Bankspiegel können Sie nachlesen, welche Projekte und Unternehmen mit Hilfe Ihrer Geldanlage einen Kredit bekommen haben. Auf "Wo wirkt mein Geld" finden sie weitere Kundenporträts. Zudem können Sie an Projektbesuchen teilnehmen. Auch die Beraterinnen und Berater informieren Sie gerne über aktuelle Projekte.

Bei diesem Verfahren fotografieren Sie mit dem Gerät, z.B. bei einer Online-Überweisung, einen farbigen QR-Code auf Ihrem Computerbildschirm oder Telefon-/Tabletdisplay. Im Anschluss vergleichen Sie die im Kartenleser angezeigten Werte mit den Originaldaten. Stimmen diese überein, so bestätigen Sie nach der Kontrolle mit der "OK"-Taste und erhalten dann Ihre TAN.

Mehr erfahren

Mit Ihrer GLS BankCard können Sie kostenfrei an über 18.500 Geldautomaten der Banken, die am BankCard ServiceNetz (BSN) teilnehmen, Geld abheben. Im BankCardServiceNetz sind fast alle Volks- und Raiffeisenbanken, viele Sparda-Banken und auch die GLS Bank mit Geldautomaten in Bochum, Berlin, Freiburg, Hamburg, München und Stuttgart.

Online-Suche
Die Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken finden Sie ganz einfach online mit unserer Geldautomatensuche. Beachten Sie dabei bitte, dass hier auch die Geldautomaten der VR-Banken angezeigt werden, die nicht am BankCard Servicenetz teilnehmen. Zurzeit betrifft das die Sylter Bank eG.

Sie können natürlich auch an Geldautomaten anderer Banken Bargeld abheben. Die Gebühr, die Sie dafür bezahlen müssen, wird Ihnen vor der Auszahlung angezeigt.