GLS Junges Konto

Das Konto, das Bio wachsen lässt - für junge Menschen von 18 bis 27 Jahre

Bei der ersten sozialen und ökologischen Bank ist Geld für die Menschen da. Wir spekulieren nicht mit Ihrem Geld, sondern geben Kredite an nachhaltige Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland.

  • 1,00 Euro monatlich GLS Beitrag - Ihr Zugang zu allen sozial-ökologischen Angeboten
  • keine Kontoführungsgebühr
  • gebührenfrei Geld abheben an den Automaten der Volks-, Raiffeisen- und Spardabanken
  • kostenloser Dispokredit bis 10.000 Euro (bonitätsabhängig)
  • kostenlose GLS App
  • Online-Kontowechselservice

Konto eröffnen

Hier finden Sie die Konditionen für das GLS Junge Konto.

Sicheres Onlinebanking mit SmartTan photo

Sm@rtTAN Photo

Macht das Onlinebanking noch sicherer.
SmartTAN Photo erklärt

Entscheiden Sie, wo Ihr Geld wirkt!

Geld bedeutet Verantwortung. Darum können Sie bei der Eröffnung Ihres Jungen Kontos festlegen, wohin wir Ihr Geld als Kredit geben sollen.

  • Erneuerbare Energien
  • Ernährung
  • Nachhaltige Wirtschaft
  • Wohnen
  • Bildung & Kultur
  • Soziales & Gesundheit

Konto eröffnen

GLS Junges Konto eröffnen - so einfach geht's

1. Kontoantrag

Online ausfüllen

2. Legitimieren

Per Video-Chat oder Postident 

3. Post erhalten

Ihre GLS BankCard und – falls beantragt die GLS Kreditkarte – senden wir Ihnen zu.

Nutzen Sie unseren GLS Kontowechselservice

Sie haben Ihr Girokonto noch bei einer konventionellen Bank? Mit dem GLS Online-Kontowechselservice geht der Umzug einfach.

So funktioniert's:

  • Die Zahlungspartner*innen anklicken, die Sie mitbringen wollen
  • Persönlichen Daten ergänzen
  • Wir unterrichten Ihre Zahlungspartner für Sie und überwachen die Umsetzung

Konto eröffnen

GLS Junges Konto – keine Sternchen, kein Kleingedrucktes

Sinnvoll und preiswert: Sie bezahlen den GLS Beitrag, keine Portokosten, keine Gebühren für Daueraufträge oder TANs. Vergleichen Sie uns mit den Kreditinstituten bei Ihnen vor Ort. Sie werden überzeugt sein.

Konditionen

Leistungen Konditionen
GLS Beitrag

Voraussetzung für alle GLS Angebote, 1,00 Euro pro Monat

Kontoführungsgebühr

gebührenfrei

Buchungen/Buchungsposten

inklusive

Sollzins für vereinbarten Dispositionskredit
  • bis 10.000,00 Euro 0,00 % pro Jahr
  • ab 10.000,01 Euro 7,31* % pro Jahr
Sollzins für nicht vereinbarten Dispositionskredit

7,31* % pro Jahr

Nutzung

Das Konto ist ausschließlich zur privaten Nutzung.

Onlinebanking-Verfahren
  • Mobile TAN
  • Sm@rtTAN photo
Kontoauszüge

monatlich elektronisch in den Online-Postkorb

Besonderheiten
  • Sie können nur ein kostenloses Junges Konto eröffnen .
  • Mit dem 28. Geburtstag stellen wir das Junge Konto auf ein Privatgirokonto um.
  • Bargeldeinzahlungen sind an den Geldautomaten an den GLS Standorten Bochum, Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg und München kostenfrei, bei der Reisebank gebührenpflichtig (s. Konditionenblatt).
GLS BankCard

gebührenfrei (nur für Kontoinhaber*in)

GLS Visa BasicCard

30 Euro pro Jahr

GLS MasterCard Classic

30 Euro pro Jahr

GLS MasterCard Gold

75 Euro pro Jahr

* zzgl. 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatz. Dies ist standardmäßig der jeweils letztfestgestellte3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor/). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 %-Punkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel).

Noch Fragen?

Beim Wechsel zu uns unterstützen wir Sie mit unserem GLS Kontowechselservice. Sie informieren uns, wer von Ihrer neuen Bankverbindung wissen muss, wir erledigen den Rest.

Mehr erfahren

Regelmäßige Zahlungseingänge und eine ausreichende Bonität vorausgesetzt, erhalten auch Inhaberinnen und Inhaber eines Jungen Kontos auf Wunsch eine Kreditkarte und/oder einen Dispositionskredit.

Die Zinsen sind historisch niedrig und werden es voraussichtlich lange bleiben. Das kommt zunächst unseren Kreditnehmer*innen zugute – und damit unseren gemeinsamen Nachhaltigkeitszielen. Die Zinsen auf Sparkonten und andere Einlagen gehen zwar auch zurück, aber deutlich langsamer als die Kreditzinsen. Noch dramatischer als die Zinsen sinkt die so genannte Zinsmarge – also die Differenz zwischen Einlagen- und Kreditzinsen. Diese Zinsmarge war bislang die Haupteinnahmequelle der GLS Bank.

Bislang kamen wir mit den sinkenden Einnahmen zurecht, da wir unser erfreuliches Wachstum seit über einem Jahr durch einfachere und effektivere Prozesse mit gleichbleibender Mitarbeiterzahl bewältigen. Die weitere Entwicklung läuft aber auf eine Halbierung der Zinsmarge hinaus. Damit steht die Finanzierung von Bankarbeit grundsätzlich in Frage, ganz besonders mit Blick auf die Kernleistungen der GLS Bank.

Alle Banken sind mit dem niedrigen Zinsniveau konfrontiert und müssen Lösungen finden. Aber wie? Den Verkaufsdruck auf die Mitarbeiterschaft erhöhen? Filialen schließen? Mit Spekulationsgeschäften Geld verdienen? Das waren nie Wege der GLS Bank und werden nie Wege der GLS Bank sein.

Dafür, dass wir weiterhin mit voller Kraft am gesellschaftlichen Wandel arbeiten können, soll es den GLS Beitrag geben.

Mit Ihrer GLS BankCard können Sie kostenfrei an über 18.500 Geldautomaten der Banken, die am BankCard ServiceNetz (BSN) teilnehmen, Geld abheben. Im BankCardServiceNetz sind fast alle Volks- und Raiffeisenbanken, viele Sparda-Banken und auch die GLS Bank mit Geldautomaten in Bochum, Berlin, Freiburg, Hamburg, München und Stuttgart.

Online-Suche
Die Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken finden Sie ganz einfach online mit unserer Geldautomatensuche. Beachten Sie dabei bitte, dass hier auch die Geldautomaten der VR-Banken angezeigt werden, die nicht am BankCard Servicenetz teilnehmen. Zurzeit betrifft das die Sylter Bank eG.

Sie können natürlich auch an Geldautomaten anderer Banken Bargeld abheben. Die Gebühr, die Sie dafür bezahlen müssen, wird Ihnen vor der Auszahlung angezeigt.

Bei diesem Verfahren fotografieren Sie mit dem Gerät, z.B. bei einer Online-Überweisung, einen farbigen QR-Code auf Ihrem Computerbildschirm oder Telefon-/Tabletdisplay. Im Anschluss vergleichen Sie die im Kartenleser angezeigten Werte mit den Originaldaten. Stimmen diese überein, so bestätigen Sie nach der Kontrolle mit der "OK"-Taste und erhalten dann Ihre TAN.

Mehr erfahren