GLS Bank mobilisiert für Klimastreik am 20. September

Zusammen mit Fridays for Future und Netzwerkpartnern hat die GLS Bank eine Kampagne zur Mobilisierung von Unternehmen für den Klimastreik gestartet.

Beteiligen können sich alle Unternehmen, die bereit sind, Fridays For Future zu unterstützen. Ziel sind verlässliche Rahmenbedingungen für wirksamen Klimaschutz. Die Aktivitäten der Unternehmen reichen von Gesprächen mit Entscheidungsträgern, Verbesserungen im betrieblichen Klimaschutz bis hin zur Beteiligung an Demonstrationen. Einige Unternehmen stellen am 20. September ihre Arbeit ein.

Machen auch Sie mit! Unterstützen Sie mit Ihrem Unternehmen Fridays for Future. Alles was Sie dazu brauchen, finden Sie auf

nichtmeinerbe.de

Bei Fragen und Anmerkungen schreiben Sie gerne an klimastreik@gls.de