Klimapionierinnen im Mittagspausen-Gespräch

Thema: Energiesektor

Veranstaltungsdaten

  • Beginn Do, 28. Jul. 22 | 12:30 Uhr
  • Ende Do, 28. Jul. 22 | 13:30 Uhr
  • Einlass ab 12:15 Uhr
  • Ort Hospitalhof Stuttgart
    Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart
  • Anmeldung bis Do, 28. Jul. 22
  • Veranstalter Kooperationsveranstaltung
Zur Anmeldung

Energie, Landwirtschaft, Transport und der Finanzsektor haben einen maßgeblichen Anteil am Klimawandel - die ökologische Transformation ist daher hier besonders wichtig. Wir fragen, wo Frauen in diesen Sektoren vertreten sind und ob Frauen in Schlüsselpositionen die ökologische Wende stärker vorantreiben.
Bei unserer Online-Veranstaltung im Dezember vergangenen Jahres machten wir den Aufschlag in einer Debatte mit der Umweltministerin von Baden-Württemberg Thekla Walker. Jetzt vertiefen wir live die einzelnen Themenbereiche in Gesprächen mit den jeweiligen Expertinnen aus der Veranstaltung im Dezember.

 

Alle Termine der Veranstaltungsreihe jeweils donnerstags von 12:30 bis 13:30 Uhr:

12. Mai / 30. Juni / 14. Juli / 28. Juli 2022

 

Nach einem Impuls-Vortrag gibt es Gelegenheit für Nachfragen und Austausch. Für das leibliche Wohl ist mit einem Imbiss gesorgt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, wir bitten um Ihre verbindliche RESERVIERUNG, da der Imbiss pro Person bestellt wird.

MIT: Barbara Fischer-Aupperle, Mentorin und Coachin für Frauen, Mitbegründerin eines weltweiten Frauen-Netzwerks für die Energiewende (GWNET-Global Women's Network for the Energy Transition)

MODERATION: Monika Renninger, Evangangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Kostenbeitrag: 10,- Euro / 7,- Euro

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 2068-150

 

Eine Veranstaltungsreihe von Business and Professional Women Stuttgart (bpw), GLS Bank, Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg (hbs), Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.