Artenvielfalt verteidigen - aus Liebe zu Mensch und Natur

Ein Benefizkonzert für unsere Ökosysteme

Veranstaltungsdaten

  • Beginn Di, 17. Sep. 24 | 19:00 Uhr
  • Ende Di, 17. Sep. 24 | 21:00 Uhr
  • Einlass ab 18:00 Uhr
  • Ort Kunstmuseum Bochum
    Kortumstraße 147, 44787 Bochum
  • Anmeldung bis Di, 17. Sep. 24
  • Veranstalter Eigenveranstaltung
Zur Anmeldung

Hannes Jaenicke, Schauspieler, Autor und preisgekrönter Umweltschützer wird uns im Gespräch eindrucksvoll aufzeigen, wie extrem die Artenvielfalt bedroht ist. Er erzählt uns vom unermüdlichen Einsatz meist unbekannter Organisationen und Aktivisten, die sich für das Überleben bedrohter Spezies einsetzen und erläutert, was getan werden muss, um uns und den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Das dafür auch der Landbau eine entscheidende Rolle spielen kann wird von Oliver Willing aus der Zukunftsstiftung Landwirtschaft dargestellt.


Die Akustik-Band der GLS Bank „Second Choice“ wird wieder bekannte Lieder aus Rock, Pop und Blues spielen.

 

Der Eintritt beträgt 25,– Euro. Für Student*innen und Schüler*innen 15,– Euro.

Sämtliche Eintrittsgelder und darüber hinaus getätigte Spenden werden
in voller Höhe an die zwei Stiftungen, die an diesem Abend vorgestellt
werden, weitergeleitet!