10.01.2022

Vermögensberater*in (w/m/d)

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent – und dies bereits seit 1974. Unsere Kund*innen schätzen und wünschen den inhaltlichen Austausch zu einem sozial-ökologischen Umgang mit Geld und nehmen uns als professionelle Partnerin bei all ihren finanziellen Fragestellungen wahr.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Vermögensberater*in (w/m/d) für unser Beratungsteam. Die Stelle ist unbefristet, bietet die Möglichkeit einer mobilen und flexiblen Arbeitsweise und ist in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. In dieser Funktion betreuen Sie unsere Kund*innen bedarfsgerecht – mit Schwerpunkt in der telefonischen Begegnung, sowie gelegentlich am Standort in Frankfurt.

Folgende Aufgaben übernehmen Sie in dieser Funktion:

  • Sie sind Ansprechpartner*in für ihre bundesweiten Kund*innenstamm des Segmentes Betreuungskund*innen und machen unser ganzheitliches, an den Kernwerten der GLS Bank orientiertes Betreuungskonzept im Kund*innengespräch erlebbar
  • es ist Ihnen wichtig (vorwiegend) telefonisch, persönlich & multimedial ein positives Betreuungserlebnis für unsere Kund*innen zu schaffen
  • Sie sind für den aktiven Ausbau Ihres Kund*innensegmentes verantwortlich (Neukund*innengewinnung) und planen Ihre Aktivitäten selbständig
  • Ihre Schwerpunkte in der Beratung liegen in den Bereichen Geldanlage und Vorsorge
  • die Unterstützung in der Vertriebsorganisation sowie bei Veranstaltungen und Messen

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:

  • eine bankfachliche Ausbildung (mit Zusatzqualifikation beispielsweise in der Wertpapierberatung) sowie über mehrjährige Berufser­fahrung im Privat- und Individualkundengeschäft
  • fundierte Erfahrung in der Wertpapier- und Vorsorgeberatung (privat und betrieblich)
  • ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Veränderungsbereitschaft und verbindliches Auftreten
  • sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Eigenverantwortung
  • die Bereitschaft, gelegentliche persönliche Beratungtermine für unsere Kund*innen am Standort Frankfurt zu ermöglichen

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Orts- und Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir Zusatzleistungen wie z.B. 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

Haben Sie vorab Fragen zur ausgeschriebenen Position? Herr Elmar Friedrich (elmar.friedrich(at)gls.de) steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Elmar Friedrich und Miriam Glause bis zum 04.02.2022 über unser GLS Bewerberportal.

Jetzt bewerben