27.02.2019

Referent*in Informationstechnologie IT-Betrieb

An unserem Hauptsitz in Bochum

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionier sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Seither haben wir uns und das alternative Bankwesen stetig und erfolgreich weiterentwickelt. Dabei lieben wir es, mit Menschen, Ideen und Prozessen im Fluss zu sein und das Leben als ständiges Lernen und Wachsen zu begreifen.

In Ihrer Aufgabe sind Sie für den Betrieb und die Weiterentwicklung unserer IT-Anwendungen zuständig. Sie übernehmen dabei die Verantwortung für einen definierten Bereich aus unserem Anwendungsportfolio und betreuen diesen dabei vollumfänglich, inklusive der jeweiligen Nutzergruppen mit ihren Anforderungen. Ebenso sind Sie für die Client-Server-Administration der Bankeninfrastruktur mitverantwortlich.

Neben dem erforderlichen technischen Fachwissen, verfügen Sie insbesondere auch über ein hohes Verständnis für die Anforderungen und Prozesse der jeweiligen Fachbereiche, sodass Sie in der Lage sind, diese in die technische Lösung zu übersetzen und zielgerichtet umzusetzen. Über die betriebstechnischen Aufgaben hinaus führen Sie auch neue Lösungen auf Basis unserer IT-Strategie und Architektur sowie unter Berücksichtigung der gängigen IT-Sicherheitsstandards ein und wirken vorab bei der Auswahl der geeigneten Systeme mit.

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie über eine IT-Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung in der Systemadministration von Client-Server-Architekturen (Mircosoft Umfeld) und IT-Anwendungen (IBM Domino/Notes) sowie im Bereich der Softwareverteilung. Sie haben idealerweise Erfahrung aus der Arbeit in oder mit Banken und kennen sich mit den entsprechenden Prozessen und Anforderungen aus. Wünschenswert sind ebenfalls praktische Erfahrungen im ITIL-Service-Management.

Eine hohe Auffassungsgabe sowie ein ausgeprägtes analytisches Denken zeichnen Sie und Ihre Arbeitsweise aus. Teamarbeit, agile Methoden wie Scrum, eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit und das gemeinsame Entwickeln von Lösungen sind ein Erfolgsschlüssel Ihrer Arbeitsweise, die von einer hohen Eigenverantwortung und Motivation geprägt ist. Gutes Englischkenntnisse sind wünschenswert. Nicht zuletzt identifizieren Sie sich in hohem Maße mit den Kernwerten der GLS Bank.

Durch die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens bieten wir Ihnen eine Aufgabe mit Sinn. Wenn Sie diese interessante Chance anspricht und Sie unsere Werte teilen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Melanie Muscara bis zum 27.03.2019 über unser GLS Bewerberportal.

Jetzt bewerben