12.05.2022

Mitarbeiter*in Datenqualität (w/m/d)

Standort Bochum / Vollzeit oder Teilzeit / unbefristet und schnellstmöglich zu besetzen

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.

An unserem Hauptsitz in Bochum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in Datenqualität. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Die Datenqualität versteht sich als Qualitätssicherer des Datenbestandes für die Privat- und Geschäftskund*innen (Passivgeschäft) der GLS Bank. Wir analysieren, überprüfen und kontrollieren Prozesse in ihrem gesamten Lebenszyklus in Zusammenarbeit mit unseren Schnittstellen. Unser gemeinsames Ziel ist es, bei stetigem Kund*innenwachstum und steigender Regulatorik, intelligente Prüfungen durchzuführen, um eine qualitative Kund*innenbeziehung zu gewährleisten.

In dieser Aufgabe übernehmen Sie:

  • die Unterstützung bei Aufgaben zur Qualitätssicherung
  • die Sicherstellung hoher Datenqualität sowie selbständige und stetige Harmonisierung der technischen Prozesse im Bereich Privat- und Geschäftskund*innen
  • die Bearbeitung und Pflege von Listen und Durchführung von Datenabgleichen unterschiedlicher Datenquellen im Rahmen des bestehenden Datenkontrollkonzeptes
  • die Überwachung der operativen Geschehnisse anhand von Geschäftsvorfällen, Kontrollvorgängen und Listenkontrollen sowie Bestandsdatenpflege
  • die Überprüfung der Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:

  • eine bankfachliche Ausbildung gerne ergänzt durch Erfahrung in der Sachbearbeitung oder eine vergleichbare bankfachliche Qualifikation
  • Interesse an verwaltungstechnischen Aufgaben sowie eine hohe Zahlenaffinität
  • eine zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Freude an genauem Arbeiten trotz sich wiederholenden Tätigkeiten
  • ein gutes Selbstmanagement, die Fähigkeit die eigene Arbeit selbstständig zu strukturieren und eine hohe Auffassungsgabe
  • gute MS Office-Kenntnisse
  • einen hohen Qualitätsanspruch verbunden mit einer dienstleistungsorientierten Arbeitsweise

Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatzleistungen wie beispielsweise 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Miriam Glause bis zum 08.06.2022 über unser GLS Bewerbungsportal.

Jetzt bewerben