16.09.2022

IT-Analyst*in RPA

Standortunabhängig / Vollzeit oder Teilzeit / unbefristet

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als IT-Analyst*in RPA. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Hinzu kommt die Möglichkeit einer flexiblen mobilen Arbeitsweise. Darüber hinaus erwartet Sie ein motiviertes, wachsendes und diverses Team, das mit agilen Methoden arbeitet, und eine stark bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Teams/Abteilungen.

In dieser Aufgabe übernehmen Sie:

  • die Konzeption von Robotic Process Automation (RPA)-Vorhaben gemeinschaftlich mit verschiedenen internen Fachbereichen
  • eigenständige Entwicklung von RPAs mit der Anwendung UiPath
  • die ganzheitliche Begleitung von Automatisierungsvorhaben, inklusive Dokumentation, Testing und dauerhaften Betrieb.
  • die Koordination und Anleitung der beteiligten RPA-Dienstleister

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:

  • ein Studium der (Wirtschafts-) Informatik und einschlägige Berufserfahrung in den Themen IT-Anforderungsmanagement und Lösungsdesign
  • methodische, konzeptionelle und Entwicklungserfahrungen im Bereich RPA, bestenfalls mit der Anwendung UiPath
  • eine hohe Auffassungsgabe und Risikobewusstsein sowie einen ausgeprägten Blick für das Wesentliche
  • eine hohe Eigenverantwortung und Motivation
  • Nicht zuletzt identifizieren Sie sich in hohem Maße mit den Kernwerten der GLS Bank.

Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatzleistungen wie beispielsweise 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Christian Bollweg und Bettina Engelmann bis zum 14.10.2022 über unser GLS Bewerbungsportal.

Jetzt bewerben