02.01.2023

Seit 01.01. 2023: Höhere Sparerfreibeträge

Seit 01.01.2023 gelten höhere Freibeträge für Alleinstehende (1.000 Euro, bisher 801 Euro) und für Ehepaare (2.000 Euro pro Jahr, bisher 1.602 Euro). Bei uns bestehende Freistellungsaufträge haben wir um 24,844 % erhöht. Sie müssen also nichts Weiteres tun.

Falls Sie noch keinen Freistellungsauftrag erteilt haben, sollten Sie einen Auftrag erteilen. Ansonsten müssen Sie automatisch auf alle Zinsen und Dividenden pauschal 25 % Abgeltungssteuer an das Finanzamt bezahlen. Wenn Sie Konten bei mehreren Banken oder Finanzinstituten haben, können Sie Ihren Freibetrag bis zur Höchsgrenze aufteilen.

Wenn Sie Ihren Freistellungsauftrag ändern möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Namen (oben rechts), wählen Sie „Steuern“ und dann „Freistellungsauftrag“.

GLS Onlinebanking