Kann ich eine Lastschrift zurückgeben und wie lange?

Neues GLS Onlinebanking

Sie können Lastschriften im Onlinebanking bei erteilter Einzugsermächtigung bis spätestens 8 Wochen nach Buchungstag, bei nicht erteilter Einzugsermächtigung bis spätestens 13 Monate nach Belastungsbuchung zurückgeben. Klicken Sie dazu den jeweiligen Umsatz und am Ende der Buchungsdetails auf den Button „Lastschrift zurückgeben“.

Sie nutzen noch das bisherige GLS Onlinebanking?

Sie können Lastschriften bei erteilter Einzugsermächtigung bis spätestens 8 Wochen nach Buchungstag, bei nicht erteilter Einzugsermächtigung bis spätestens 13 Monate nach Belastungsbuchung zurückgeben.

Sie können Lastschriften Gehen in Ihrem Onlinebanking selbst zurückgeben.

Gehen Sie dazu im Menü "Banking", danach wählen Sie "Zahlungsaufträge" - "weitere Aufträge" und dann die Option "Lastschriftrückgabe".

 

Zum Onlinebanking