Wie starte ich das Onlinebanking ohne Browsererweiterungen?

Manche Browsererweiterungen wirken sich störend auf das Onlinebanking aus oder verhindern es gar komplett.

Falls Ihr Onlinebanking also einmal gestört sein sollte, empfehlen wir Ihnen, es einmal ohne geladene (aktivierte) Browser-Erweiterungen auszuprobieren. Keine Angst: Diese Maßnahme ist nicht dauerhaft. Sie wirkt - außer beim Safari - nur zeitweise. Beim nächsten Neustart sind Ihre Erweiterungen wieder aktiviert. 

So aktivieren Sie den "abgesicherten Modus" im Mozilla Firefox
Starten Sie den Browser entweder einfach mit gedrückter Shift-Taste ("Umschalt-Taste") oder wählen Sie im "Burger-Menü" (drei Striche rechts oben) den Punkt "Hilfe" und dort "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" an.

Google Chrome und Microsoft Edge
Drücken Sie Strg + Shift + n und starten Sie damit den Inkognito-Modus. Bei Mac drücken Sie bitte die Apple-Taste statt Strg.

Safari
Im Menüband deaktivieren Sie die Erweiterungen unter "Einstellungen" und der passenden Karteikarte. Bitte beachten Sie, dass diese Änderung dauerhaft ist und sie die Erweiterungen ggegebenenfalls wieder aktivieren müssen.

Wie weiter nach dem Test?
Läuft Ihr Onlinebanking nach dem Test besser, können Sie die Erweiterungen gezielt deaktivieren. Finden Sie dabei aber keine "verdächtige" Erweiterung, dann sollten Sie zur Sicherheit einen Scan auf Schadsoftware durchführen.

Lesen Sie auch unsere weiteren Sicherheitshinweise