Wie richte ich ein Commerzbank Konto ein?

Die Commerzbank unterstützt im Zugangsweg HBCI/FinTS leider kein PIN/TAN-Verfahren, sondern ausschließlich HBCI mit Chipkarte oder Schlüsseldatei. Um die Commerzbank in GLS mBankeinzurichten, benötigen Sie zuerst eine HBCI Freischaltung der Commerzbank. Informationen dazu finden Sie auf www.hbci.commerzbank.de. Sie erhalten dann eine HBCI Benutzerkennung, mit der Sie eine HBCI Schlüsseldatei erstellen können. Leider geht dies nicht direkt in GLS mBank, so dass Sie hierfür eine Desktop Banking-Software bemühen müssen. Haben Sie damit eine HBCI Schlüsseldatei erzeugt, muss für GLS mBank die Schlüsseldatei in den USB-Speicher in den Ordner "Documents" (Android) bzw. „/misc/android/Documents/“ (Blackberry) kopiert werden. Jetzt können Sie damit ein Konto anlegen.