Wie kann ich meine GLS BankCard entsperren lassen?

Wurde die Karte z.B. durch den Sperrnotruf 116 116 gesperrt, muss die Entsperrung einer BankCard schriftlich beantragt werden.

Entsperren können Sie ganz einfach im Onlinebanking über die Nachrichtenfunktion im Postfach. 

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell zwei Onlinebanking Versionen verwenden: das neue GLS Onlinebanking und das bisherige GLS Onlinebanking. Dieses stellen wir zum Ende des Jahres ein.

Sie können die Entsperrung Ihrer BankCard auch postalisch beantragen. Dann muss das Schreiben dabei mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Angaben zum Absender (Anschrift)
  • Kontonummer
  • Kartennummer (insbesondere, wenn mehrere BankCards zu einem Konto existieren)
  • Angabe, dass sich die betroffene BankCard wieder im Besitz der Kundin/des Kunden befindet
  • Unterschrift der Inhaberin/des Inhabers

Das Schreiben adressieren Sie bitte an
GLS Bank, Postfach, 44774 Bochum

Wurde der sogenannte Fehlbedienungszähler ausgereizt, zum Beispiel drei Mal eine falsche PIN-Nummer eingegeben, genügt ein Anruf bei uns und eine darauf folgende Geldabhebung am Automaten.