Trotz PSD2: Überweisen ohne TAN

Kleinbeträge

Für Kleinbetragszahlungen bis 30 Euro müssen Sie im Onlinebanking keine Transaktionsnummer (TAN) mehr eingeben. Sie können maximal 30 Euro und bis zu 100 Euro am Tag ohne eine TAN ausführen. Sobald eine Transaktion mit einer TAN bestätigt wird, beginnt die Zählung von vorne.

Beispiele:

  • Sie erfassen vier Zahlungen nacheinander mit jeweils 30 Euro. Die vierte Zahlung überschreitet den Maximalwert von 100 Euro und benötigt eine TAN.
  • Sie erfassen fünf Zahlungen zu je 20 Euro. Die nächste Zahlung muss auf jeden Fall mit einer TAN bestätigt werden.

Umbuchungen

Umbuchungen zwischen Konten, die auf Ihren Namen lauten, sind unabhängig von der Höhe oder der Anzahl ohne TAN möglich.

Doch mit TAN

Wenn Sie trotz dieser Möglichkeit jede Überweisung im Onlinebanking - auch die unter 30 Euro - mit einer TAN bestätigen möchten, schicken sie uns einfach eine nachricht über Ihr Online-Postfach.

GLS mBank

Bitte beachten Sie, dass Sie in unserer App GLS mBank jede Transaktion mit einer TAN bestätigen müssen.

Mehr zu PSD2