Waldorfkindergarten Sieben Zwerge in Radolfzell

Frühe Achtsamkeit für die Natur

Der Waldorfkindergarten in Radolzell besteht auch zwei Gruppen mit je 16-26 Kindern und zusätzlicher Kleinkindbetreuung für bis zu zehn Kindern unter drei Jahre. Nach dem die Räumlichkeiten für sechs Jahre gemietet worden waren, konnte das Haus pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum gekauft, renoviert und erweitert werden.

„Wir wünschen uns eine Zukunft, in der jeder Menschen einen fruchtbaren Austausch als Teil der Gemeinschaft pflegen und entwickeln kann. Dazu gehört ein achtsamer und respektvoller Umgang miteinander und mit der Natur“

Diese Überzeugung kann nun im unweit des Zentrums von Radolfzell auf dem großen Grundstück gelebt werden. Hier haben die Kinder viel Platz sich in einer liebevoll gestalteten und betreuten Umgebung individuell entfalten zu können. Die Grundlage des Handelns ist dabei die anthroposophisch orientierte Menschenkunde Rudolf Steiners im Sinne einer spirituell begründeten Erziehungskunst. Erzieherinnen, Vorstand und Eltern tragen die Einrichtung mit viel persönlichem Einsatz und möchten einander und unseren Kindern Vorbild sein. Das Haus mit seinem detailreich gestalteten Garten bietet der Entwicklung vor allem der basalen Sinne alle Möglichkeiten. So gibt es große und kleine Kletterbäume für die Perspektiverfahrung, das Gleichgewichtsgefühl und die Entwicklung der Grobmotorik. Duftpflanzen, Blumenstauden und Obstbäume sprechen den Geruchssinn, das Auge und den Geschmackssinn an. Feuerstelle, Brunnen, Erdhügel sowie Sandkästen und Windräder stehen für die vier Elemente. Die Inneneinrichtung zeugt immer noch von den bewegten Jahren unserer 20-jährigen Geschichte, dem Einfallsreichtum und Einsatz aller Beteiligten und der Kunst, mit einfachen Mitteln ein kindgerechtes Umfeld zu gestalten. Die Nähe zu See und Wald, jährliche Ausflüge zur Schafschur, zum Apfelmostpressen und eine Kanutour vertiefen den Naturbezug und erweitern unseren pädagogischen Ablauf. Dieser ist geprägt vom Rhythmus des Tages etwa beim gemeinsamen Frühstück und dem Freispiel, dem Rhythmus der Woche, wie einem festen Wander- oder Gartentag, und dem Verlauf der Jahreszeiten, beispielsweise zum Sommer- oder Martinifest.

Insgesamt ist der dieser Kindergarten ein echter Mitmach-Kindergarten  in dem auch die Eltern stehts in das pädagogische Konzept eingebunden werden.

Wir freuen uns auf eine spannende gemeinsame Zukunft.

Mehr Informationen hier: www.waldorfkindergarten-radolfzell.de

Copyright Fotos: Waldorfkindergarten Sieben Zwerge in Radolfzell

Stand: 2014