Wie wird der GLS Beitrag erhoben?

Der Beitrag wird erstmalig zum 31.03.2017 eingezogen.

Alle Neukunden unterzeichnen dann bei der Kontoeröffnung etc. die „Vereinbarung GLS Beitrag“. Der Beitrag wird anteilig ab dem nächsten Monatsultimo berechnet.

Für die GLS Mitglieder ist der Beitrag durch den Beschluss der Generalversammlung verbindlich, sie erhalten eine Einzugsermächtigung zur Unterzeichnung.

Alle Kundinnen und Kunden, die nicht gleichzeitig GLS Mitglied sind, erhalten von uns per Post die Vereinbarung zum GLS Beitrag mit Sepa-Lastschriftmandat zur Unterzeichnung. Unabhängig davon, wann sie die Vereinbarung unterzeichnen, zahlen sie für 2017 den vollen Jahresbeitrag. Der Beitrag ist die Voraussetzung für die Nutzung weiterer Angebote.