Solarpark Kaufbeuren

Der Solarpark Kaufbeuren, seit 2004 in Betrieb, befindet sich auf der Konversionsfläche eines ehemaligen Militärgeländes, das zwischen den bayrischen Ortschaften Kaufbeuren und Oberbeuren gelegen ist. Der am Rande des früheren Fliegerhorstes errichtete Solarpark umfasst 12.898 Module vom Typ Solarworld SW 150, 155 und 160 mit einer Maximalleistung von 160 W und einer maximalen Gesamtleistung von 2,04 MW. Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug 9,44 Millionen Euro. Als Eigenkapitalanteil werden 3,30 Millionen Euro oder 34,96 % durch die Betreiberin Solarpark Kaufbeuren GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt. Die Beteiligung als Kommanditist an der betreibenden Gesellschaft war im Jahr 2004 ab einer Höhe von 5.000 Euro möglich. Heute hat der Fonds 216 Gesellschafter.

Bis Jahresende 2016 produzierten die installierten Anlagen 23,6 Millionen kWh elektrischen Strom. Damit konnten jährlich 584 Drei-Personen Haushalte (durchschnittlicher Verbrauch 3.360 kWh/Jahr) bzw. 7.011 Drei-Personen Haushalte insgesamt versorgt werden. Durch den vom Windpark Littdorf umweltverträglich erzeugten grünen Strom konnten laut Daten des Bundesumweltamtes bis zum Ende des Jahres 2016 14.159 Tonnen CO2 eigespart werden. Das entspricht dem CO2-Ausstoß von 7.413 PKW mit einem Verbrauch von 7l/100km und einer Fahrleistung von 10.000 km in einem Jahr.

Wichtige Fondsdaten

Ort Kaufbeuren/Oberbeuren (Bayern)
Emissionsjahr 2004
Eigenkapital (-anteil) 3,30 Mio. Euro (34,96 %)
Gesamtinvestitionsvolumen 9,44 Mio. Euro
Mindestzeichnung (für Anwohner) 5.000 Euro
Anzahl der Gesellschafter 216
Anlagentyp Solarworld SW 150, 155, 160; SMA-Zentralwechselrichter
Nennleistung 150-160 W pro Modul
installierte Nennleistung 2,04 MW
bisher produzierter Strom 23,6 Mio. kWh
bisher versorgte Haushalte 7.011
bisher vermiedenes CO2 14.159 t

Stand: 31.12.2016

zurück zur Übersicht  

Aktuelle Daten

Informieren Sie sich über die aktuelle Produktion, technische Daten oder Ihren persönlichen Umweltbeitrag, den Sie als Gesellschafter/in des Solarparks leisten.

Überschreiben Sie in der Eingabemaske einfach Benutzername und Passwort mit Ihren Daten.