Konsequent nachhaltig – seit über 40 Jahren

Wir wollen die Welt besser machen. Dieser Wunsch treibt uns seit unserer Gründung an. Alle, denen Mensch und Natur am Herzen liegen, laden wir ein, dieses Ziel gemeinsam zu verfolgen. Wir können einen Unterschied machen - indem wir zukunftsweisend mit Geld umgehen.

Geld ist für uns ein Mittel, Umwelt und Gesellschaft zu gestalten. Wenn wir das gut machen, ist der ökonomische Gewinn eine Folge - aber nicht der Zweck - unseres Handelns. Auch das unterscheidet uns von anderen Banken.

Der Mensch mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt. Deshalb finanzieren wir Ernährung, erneuerbare Energien, Bildung und Kultur, Wohnen, Soziales und Gesundheit sowie die nachhaltige Wirtschaft. Und wir prüfen genau, ob die Kreditnehmer*innen unsere Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Das sind wir den Anleger*innen schuldig, die uns ihr Geld anvertrauen.

In unserem gesamten Handeln sind wir uns dieser Verantwortung bewusst:

  • bei unserer Kreditvergabe an sinnvolle soziale und ökologische Unternehmen,
  • bei unseren Anlageangeboten bis hin zum Schenken,
  • bei unserem Umgang mit Mitarbeiter*innen, Menschen, die mit uns zu tun haben, und
  • bei der Nutzung von Ressourcen.

Was und wen wir finanzieren und wie wir unsere Eigenanlagen investieren, darüber informieren wir regelmäßig und umfangreich. Denn nur wer weiß, was mit dem angelegten Geld passiert, kann letztlich Vertrauen schenken. Das zeichnet uns aus.

 

Entdecken Sie mehr

Für die Menschen

Durch unsere Art des Bankings entstehen neue, sinnvolle Unternehmen, Bildungsangebote, Wohnräume und vieles mehr. Zudem werden das solidarische Miteinander und die Wertschätzung der Menschen untereinander gefördert.

Für die Umwelt

Der Erhalt unserer natürlichen Lebensbedingungen ist für uns die unverzichtbare Rahmenbedingung. Die Umwelt wird geschützt, zum Beispiel durch Finanzierungen im Bereich der ökologischen Landwirtschaft oder der klimafreundlichen Stromgewinnung.

 

Für den ökonomischen Gewinn

Gewinne in Form von Zinsen, Renditen und Dividenden sind die Folge unseres nachhaltigen und ökonomischen Handelns — nicht das Ziel.

Die Grundsätze unserer Nachhaltigkeit

Unser Nachhaltigkeitsverständnis haben wir in unseren Anlage- und Finanzierungsgrundsätzen festgehalten. Sie sind Entscheidungsgrundlage für unser gesamtes Investitions-, Anlage- und Kreditgeschäft.

Die Anlage- und Finanzierungsgrundsätze umfassen strenge Ausschlusskriterien ebenso wie Positivkriterien. Auf Letztere legen wir besonders hohen Wert. Auch die UN Sustainable Development Goals finden darin Berücksichtigung und sind im Katalog für Länder integriert.

Die Anlage- und Finanzierungsgrundsätze gelten auch für unsere Eigenanlagen. Für GLS Bank-eigene Investmentfondsangebote gibt es zusätzliche Kriterien.

Anlage- und Finanzierungsgrundsätze

Unsere Positiv- und Ausschlusskriterien

Geschäftsfelder

  • Erneuerbare Energien
  • Ernährung, Land- und Forstwirtschaft
  • Wohnen
  • Bildung & Kultur
  • Soziales & Gesundheit
  • Finanzdienstleistungen
  • Mikrofinanzierung
  • Mobilität
  • Nachhaltige Wirtschaft
  • Atomenergie
  • Kohleenergie
  • Rüstung und Waffen
  • Biozide und Pestizide
  • Gentechnik in der Landwirtschaft
  • Chlororganische Massenprodukte
  • Massentierhaltung
  • Embryonenforschung
  • Suchtmittel
  • Tierversuche

Geschäftspraktiken

  • Ressourcenschonende Betriebsführung
  • Entwicklungspolitische Ziele
  • Unternehmenspolitik
  • Soziale Verantwortung
  • Produktverantwortung
  • Verletzung von Menschenrechten
  • Verletzung von Arbeitsrechten
  • Kontroverses Umweltverhalten
  • Kontroverse Wirtschaftspraktiken

    Der unabhängige Anlageausschuss

    Der GLS Anlageausschuss ist ein interdisziplinäres Gremium aus internen und externen Mitgliedern. Sie kommen mehrmals im Jahr zusammen um zu prüfen, ob sämtliche Titel und Investitionsvorschläge den Anlage- und Finanzierungsgrundsätzen der GLS Bank entsprechen. Der Anlageausschuss ist in seinen Entscheidungen autonom.

    Zur Prüfung dienen die umfangreichen Analysen des GLS Researchs. Nur Titel, die diesen Prüfschritt bestehen, werden in das GLS Anlageuniversum aufgenommen.

    Der harte Weg ins GLS Anlageuniversum

    Aus einem Ideenpool selektiert das GLS Research potentielle Investments. Bei der Auswahl gelten die Anlage- und Finanzierungsgrundsätze der Bank. Um Kontroversen ausfindig zu machen, nutzt das Team öffentlich zugängliche Informationen. Nur rund die Hälfte der Vorschläge bestehen diese Vorprüfung.

    Im zweiten Schritt steht das Geschäftsfeld im Mittelpunkt: Wirken die Geschäftsfelder gesellschaftlich positiv? Alle Aktivitäten, Beteiligungen und Partner werden unter die Lupe genommen. Hierfür sucht das GLS Research mit den potentiellen Unternehmen das direkte Gespräch, analysiert Geschäftsberichte und greift auf externe Researchexpertise zurück. 

    Welche sozialen und ökologischen Standards wurden intergiert? Wird deren Einhaltung durch ein Managementsystem sichergestellt?
    Die Ergebnisse aus Schritt 2 und 3 bündelt das GLS Research nun zum GLS Nachhaltigkeitsprofil des Unternehmens. 

    Das GLS Nachhaltigkeitsprofil ist die Grundlage für die Diskussionen im GLS Anlageausschuss. Alle Wertpapiere werden einzeln diskutiert. Durch langjährige branchenspezifische Expertise der Mitglieder des Anlageausschusses unterliegt jedes Investment einer intensiven, ganzheitlichen Bewertung. 

    Das Anlageuniversum wird aus Unternehmen gebildet, die alle Prüfschritte positiv durchlaufen haben. Sie entsprechen somit den strengen sozialökologischen Grundsätzen der GLS Bank. 

    Aus dem GLS Anlageuniversum wählen interne Experten*innen die Investments aus, die auch ökonomisch interessant sind. Diese werden ins GLS Nachhaltigkeitsuniversum aufgenommen und erst jetzt zur Beratung durch unsere Kundenberater*innen freigegeben. 

    Fair aber hart: das GLS Research

    An die Stelle starrer Bewertungssysteme stellen wir differenzierte Einzelfallentscheidungen von Menschen. Das GLS Researchteam betreibt umfangreiche Recherchen und wägt tagtäglich viele Informationen ab. Jeder Titel unseres Anlageuniversums, jedes Investment, das die GLS Bank in ihren Eigenanlagen tätigt, durchläuft vorab einen fünfstufigen Prüfprozess. Bei kontroversen Meldungen von Unternehmen im GLS Anlageuniversum geht die GLS Bank in den aktiven Dialog mit Unternehmen.

    Das GLS Research konfrontiert das Unternehmen und bittet um Stellungnahme. Diese wird dann in der nächsten Sitzung des Anlageausschusses diskutiert. Verstößt das Unternehmen durch seine Aktivitäten gegen die Anlage- und Finanzierungsgrundätze, ist die letzte Konsequenz die Entfernung aus dem GLS Anlageuniversum.

    GLS Nachhaltigkeitsresearch

    Überzeugen Sie sich selbst

    Jedes Jahr erstellen und veröffentlichen wir den GLS Nachhaltigkeitsbericht nach dem international anerkannten Berichtsstandard der Global Reporting Initiative (GRI).

    Thema Titel Wofür brauchen Sie das? Formulare und Infos
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2016 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 28.09.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2015 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 27.03.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2014 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 4 MB) (Letzte Aktualisierung - 27.03.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2013 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 5 MB) (Letzte Aktualisierung - 27.03.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2012 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 5 MB) (Letzte Aktualisierung - 15.09.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2011 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 4 MB) (Letzte Aktualisierung - 15.09.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2010 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 4 MB) (Letzte Aktualisierung - 15.09.2017)
    Nachhaltigkeit GLS Nachhaltigkeitsbericht 2009 nach GRI Im Nachhaltigkeitsbericht informieren wir über die Nachhaltigkeitsleistungen der GLS Bank. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 15.09.2017)
    Die GLS Bank hat die Nachhaltigkeitsberichte seit 2014 nach der G4 Richtlinie im Berichtsumfang "umfassend" erstellt. Die Qualität wird durch externe Dritte gesichert.