Was ist Mission Investing?

Mission Investing ist eine zweckbezogene Anlagestrategie. Dabei setzen Stiftungen ihr Stiftungsvermögen aktiv als gesellschaftliches Gestaltungsmittel ein. Der Siftungsauftrag ergänzt dabei als vierte Dimension die Anlageentscheidung, neben den anderen Dimensionen Rendite, Liquidität und Laufzeit.

In Bezug auf den Stiftungszweck kann die Anlage beim Mission Investing zweckkonform sein, wenn sie im Einklang mit dem Stiftungsziel steht. Oder auch zweckfördernd, wenn sie das Stiftungsziel aktiv unterstützt. Mit der Anlagestrategie des Mission Investing wird in der Regel eine marktübliche Rendite angestrebt.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Mission Investing.