GLS Bank: Transformation hin zu nachhaltiger Wirtschaft

Zukunftsbild Nachhaltige Wirtschaft

Besser fürs Klima

Nachhaltige Wirtschaft schafft Zukunft

Wir wollen eine Wirtschaft, die sich an den wichtigsten Bedürfnissen der Menschen orientiert und die Lebensgrundlagen von Mensch und Natur erhält  Wirtschaften nur um des Profit willens lehnen wir ab. Die Wirtschaft muss sich an den planetaren Grenzen ausrichten und sich nachhaltig neu erfinden.

Verändern Sie mit uns die Wirtschaft!

Nachhaltiges Konto eröffnen 

Im Jahr 2021 bewirkt

89 % der Unternehmen setzen Anreize zur Reparatur und Wiederverwendung der verkauften Produkte

84 % der Unternehmen haben einen Verhaltenskodex höheren sozialen, ethischen und ökologischen Anforderungen als gesetzlich festgelegt

Das haben wir bewirkt

Die GLS Bank finanziert die Transformation der Wirtschaft und hat im Jahr 2021 neue Kredite in Höhe von 169 Millionen Euro für nachhaltige Wirtschaft vergeben. 

Anhand verschiedener Indikatoren unseres Zukunftsbildes haben wir genau geprüft, was wir 2021 bewirkt haben.

So messen wir unsere Wirkung in der Branche Nachhaltige Wirtschaft

Genügsamkeit

Bei 89 % der von uns neu-finanzierten Unternehmen bestehen Anreize zur Reparatur und Wiederverwendung der verkauften Produkte, um somit vermeidbaren Konsum gezielt zu reduzieren. Zu den Maßnahmen gehören z. B. Angebote für eine gemeinschaftliche Nutzung, die Steigerung der Langlebigkeit der Produkte sowie besondere Serviceangebote.

Außerdem sparen die von uns neu-finanzierten produzierenden Unternehmen durchschnittlich 33 % wertvolle Ressourcen im Vergleich zu konventionellen Herstellern ein - z. B. bei Wasser, Kunststoffen, Papier, fossilen Energieträgern, Metallen, Bleichmitteln oder Chemikalien (etwa Per- und polyfluorierte Chemikalien, PFC).

Transformativ

Im Durchschnitt werden 94 % des Umsatzanteils der durch uns neu-finanzierten Unternehmen durch Produkte und Dienstleistungen erzielt, die menschliche Grundbedürfnisse befriedigen, der Förderung der menschlichen Entwicklung dienen, dem Schutz der Biosphäre zuträglich sind oder zur Lösung sozial-ökologischer Problemstellungen gemäß den UN-Entwicklungszielen beitragen.

Übrigens: 95 % der Unternehmen in unserer Branche Nachhaltige Wirtschaft nutzen bereits Ökostrom.

Sinnstiftend

Die von uns finanzierten Unternehmen erfüllen vor allem Grundbedürfnisse (35 %), fördern die menschliche Entwicklung (22 %), lösen sozial-ökologische Problemstellungen (18 %) und schützen unsere Umwelt (20 %). Statussymbole und Luxusgüter spielen mit 5 % nur eine untergeordnete Rolle.

Selbstbestimmt

58 % der finanzierten Unternehmen beschränken bewusst die Fremdbeteiligung nicht gemeinnütziger oder nicht mittätiger Träger oder Gesellschafter auf unter 20 %.

Faire Partnerschaft

Vertrauensvolle Partnerschaften mit Lieferanten und eine Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen sind bei den von uns finanzierten Unternehmen in der Branche Nachhaltige Wirtschaft kein Lippenbekenntnis, sondern gelebte Praxis. Das spiegelt auch die Dauer der Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten wider: Durchschnittlich 4,8 Jahre beträgt die Dauer der Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten in der Branche Nachhaltige Wirtschaft.

Hinzu kommt, dass bereits 47 % der Unternehmen spezielle Maßnahmen nutzen, um gemeinsam mit ihren Lieferanten die Arbeitsbedingungen in der Wertschöpfungskette noch besser zu machen.

Nachhaltige Wirtschaft

im GLS Nachhaltigkeitsbericht

mehr erfahren