Zukunftsbild Erneuerbare Energien

Dezentral, bürgernah

Energiewende jetzt!

100 % erneuerbare Energien, das ist unser Ziel. Der Energiemarkt soll aber auch solidarisch, partizipativ und dezentral sein. Denn wo immer Monopole bestehen, ist die Gefahr groß, dass Mensch und Natur zu Schaden kommen.

Wirken Sie mit an der Energiewende!

Nachhaltiges Konto eröffnen

Im Jahr 2021 bewirkt

Zubau an Photovoltaik entspricht 15.471 Einfamilienhäusern mit einer Photovoltaikanlage à 6 kWp

Grüner Strom für zusätzlich 42.957 Haushalte

98.200 Tonnen CO2 durch Erneuerbare Energien-Projekte zusätzlich vermieden

Das haben wir bewirkt

Die GLS Bank finanziert die Energiewende und hat im Jahr 2021 neue Kredite in Höhe von 260 Millionen Euro für erneuerbare Energien vergeben. 

Anhand verschiedener Indikatoren unseres Zukunftsbildes haben wir genau geprüft, was wir 2021 bewirkt haben.

So messen wir unsere Wirkung in der Branche Erneuerbare Energien

Ausbau Erneuerbarer Energien

Im Jahr 2021 konnten wir zusätzlich 120,4 Megawatt installierte Nennleistung Erneuerbare Energien schaffen. Davon entfallen 77 % der Leistung auf Photovoltaik und 23 % auf Windenergie. Mit dem Zubau an Photovoltaik könnten umgerechnet 15.471 Einfamilienhäuser mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden.

Bürgernah

Privatpersonen, also Bürgerinnen und Bürger, stemmten insgesamt rund 46 % der eingebrachten Eigenmittel. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) erbrachten 50 %. Institutionelle Großanleger, wie zum Beispiel Rentenfonds, stellten hingegen lediglich 4 %.

Innovation und Effizienz

5 % der neu finanzierten Projekte nutzen gezielt Maßnahmen hinsichtlich Förderung Pilotprojekte, Forschung und Aufklärungsarbeit.

Dezentral

87 % der jährlichen Erzeugung wird dezentral genutzt.

Akteursvielfalt

Bei unseren Wind- und Photovoltaik-Projekten besitzen natürliche Personen – also Bürgerinnen und Bürger – durchschnittlich knapp 60 % der Stimmrechte.

Erneuerbare Energien

im GLS Nachhaltigkeitsbericht

mehr erfahren