Eigenanlagen

GLS Bank vorbildlich transparent

Wie jede andere Bank muss auch die GLS Bank Geld liquide verfügbar am Geld- und Kapitalmarkt anlegen. Auch deshalb, damit unsere Kundinnen und Kunden jederzeit Zugriff auf ihre täglich fälligen Geldanlagen haben. Unsere Eigenanlagen legen wir offen und sind damit Vorreiter in der Bankenbranche. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, geben wir jeweils eine kurze Einschätzung auf der Grundlage unserer sozial-ökologischen Kriterien.

So nachhaltig wie möglich

Das Geld unserer Kundinnen und Kunden legen wir wo immer möglich entsprechend unseren Anlagekriterien an. Ein großer Teil liegt bei der genossenschaftlichen Zentralbank, der WGZ Bank, die auf unser Bestreben hin verstärkt auf Nachhaltigkeitsaspekte achtet. Wir investieren nicht in Papiere von Unternehmen, deren Handeln unsere Ausschlusskriterien berührt.


Bankeinlagen

Unter Bankeinlagen werden Kontoguthaben bei Banken und Schuldscheindarlehen an Banken zuzüglich Kredite an Finanzinstitute und Bausparguthaben zusammengefasst.

Emittent Kategorie Bilanzwert in EUR
…davon täglich fällig (inkl. Mindestreserve) 101.709.444
…davon Termingelder 560.000.000
Summe
662.087.596
Stand 30.06.17

Festverzinsliche Wertpapiere

Die GLS Bank investiert auch in Pfandbriefe. Diese sind an einen vorher festgelegten Deckungsstock gebunden und finanzieren somit zweckgebunden. Hierzu zählen bspw. Immobilienkredite und Aufgaben öffentlicher Träger. Zudem legt das Pfandbriefgesetz Mindesttransparenzpflichten fest, womit die Zweckbindung nachvollzogen werden kann.

Emittent Kategorie Bilanzwert in EUR
Summe
1.297.511.680
Stand 30.06.17

Beteiligungen inklusive Aktien

Finanzbeteiligungen sind Beteiligungen, die die GLS Bank unter Gesichtspunkten der eigenen Vermögensanlage eingeht.

Strategische Beteiligungen sind Beteiligungen, die einen Bezug zu notwendigen Dienstleistungspartnern (genossenschaftlicher Verbund) herstellen, die für die GLS Angebote notwendig sind oder als ideelle Unterstützung (sozial-ökologische Finanzdienstleister) zu verstehen sind.

Emittent Kategorie Bilanzwert in EUR
Strategische Beteiligungen
Finanzbeteiligungen
Summe
83.089.990
Stand 30.06.17

Deinvestments

Folgende Titel wurden 2016 dinvestiert:

EmittentErläuterungKategorie
WGZ Bank AGDurch die Fusion von DZ Bank und WGZ Bank firmieren beide Banken nun unter dem Namen DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank.Bankanlage
Deutsche Genossenschafts Hypothekenbank Die Pfandbriefe der Deutschen Genossenschafts-Hypothekenbank wurden aus sozial-ökologischen Gründen aus dem GLS Anlageuniversum entfernt. Die Pfandbriefe wurden daher verkauft.Pfandbrief
Deutsche Hypothekenbank AGDie Pfandbriefe der Deutsche Hypothekenbank AG wurden aus sozial-ökologischen Gründen aus dem GLS Anlageuniversum entfernt. Die Pfandbriefe wurden daher verkauft.Pfandbrief

 Stand: 30.06.17


Eigenanlagen Statistik Teaser Donut

Stand 10.08.17

Statistik ansehen

Transparenz

Eigenanlagen Statistik




GLS Newsletter abonnieren

Newsletter



ensibo GmbH - Innovativ bei regenerativen Energien

Details
Teilen