02.11.2017

Neu: Jahresbrief der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Kennen Sie noch Kiebitz, Rebhuhn und Lerche? Diese Vögel, die früher für unsere Kulturlandschaft typisch waren, sind heute selten geworden. Eine intensivierte und ökonomisierte Landwirtschaft lässt kaum Spielräume für die Vielfalt an Lebensräumen, die die verschiedenen Vogelarten benötigen. Dass es anders gehen kann, zeigt die Titelgeschichte des neuen Jahresbriefs der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Zur Website der ZSL

Foto: Hartkemeyer - HofPente