EBICS


Ihre Vorteile

Der Electronic Banking Internet Communication Standard (kurz: EBICS) bezeichnet einen multibankenfähigen Standard für die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet.

Im Gegensatz zum HBCI/FinTS-Verfahren hat EBICS keine Einschränkungen bei Datenmenge und bei der Stückzahl der Buchungsaufträge und ist deshalb besonders für Kundinnen und Kunden mit größerem Zahlungsverkehrsaufkommen geeignet, also z.B. für größere Firmen und große Vereine mit mehr als 1000 Mitgliedern. Eine Besonderheit des EBICS-Verfahrens ist die Möglichkeit der verteilten Unterschrift.

Buchungen können am EBICS-Server getrennt von der Übertragung freigegeben werden. So ist auch bei einer dezentralen Firmenstruktur das 4-Augen Prinzip möglich.

Es werden Einzelvollmachten, A-, B- und N-Vollmachten unterstützt und es können pro Nutzer individuelle Auftrags-Berechtigungen vereinbart werden.

Teilen